Verstörende Bilder

Video: Geht hier Johnny Depp auf seine Frau Amber los?

München - Mitten im hässlichen Rosenkrieg von Johnny Depp und Amber Heard ist ein Video aufgetaucht, das einen Ausraster von Johnny Depp in seiner Küche zeigen soll. Der Clip zeigt jedoch nicht alles. 

Seitdem Amber Heard (30), die Schauspielerin und Noch-Ehefrau von Johnny Depp, im Mai wegen "unüberbrückbarer Differenzen" die Scheidung vom Hollywood-Star verlangte, ist die öffentliche Schlammschlacht der beiden im vollen Gange. Auslöser für ihren Entschluss soll ein mutmaßlicher Übergriff Depps am 21. Mai gewesen sein, für den die Polizei im Haus des Paares allerdings keine Hinweise finden konnte. Herad erhob damals schwere Vorwürfe: Der mutmaßliche Übergriff soll kein Einzelfall gewesen sein. Vielmehr habe sie über Jahre psychische und physische Gewalt erdulden müssen. 

Nun ist ein Video aufgetaucht, das einen Ausraster von Johnny Depp während ihrer Ehe zeigen soll. In dem rund 90 Sekunden langen Clip, den das US-Promiportal tmz.com veröffentlichte, sollen Amber und Johnny in ihrer heimischen Küche zu sehen sein. Der zottelige Mann in dem Video tritt zu Beginn des Videos fluchend auf den Küchenschrank ein und schmeißt die Schranktüren zu. Eine blonde Frau mit Kaffeebecher in der Hand versucht ihn augenscheinlich zu beruhigen, indem sie sich immer wieder erkundigt, was denn los sei und sich bei ihm entschuldigt. 

Als der Mann ein Weinglas gefunden hat, fragt ihn die Frau, ob er an dem Morgen schon die ganze Flasche getrunken habe. Sie klingt zunehmend verängstigt. Er macht sich das Glas noch einmal randvoll mit Wein und knallt die fast leere Flasche auf den Tisch. 

Dann entdeckt er das Handy, mit dem die ganze Szene gefilmt wird und schnappt sich das Gerät. Alles weitere ist Spekulation, es hört sich aber zumindest so an, als würde der Mann das Smartphone auf den Boden werfen und darauf treten. 

Zweifel an der Echtheit des Clips

Sollte das Video tatsächlich einen Übergriff von Johnny Depp auf Amber Heard zeigen, wäre es wirklich verstörend. Doch der kurze Clip wirft einige Fragen auf: Handelt es sich bei den beiden Personen wirklich um Amber und Johnny? Weder er noch sie sind deutlich zu erkennen. Ausgerechnet in dem Moment, in dem der Mann sich der Kamera nähert, stellt die Frau den Kaffeebecher vor die Kameralinse. 

Laut dem Promiportal tmz.com mutmaßen dem Schauspieler nahe stehende Personen, dass das Video von Amber inszeniert und stark bearbeitet sei. An einigen Stellen solle Heard sogar lachen. 

Ob der Clip beim Gerichtsprozess zugelassen wird, ist allerdings fraglich. Offensichtlich weiß der Mann, der Johnny Depp sein soll, nicht, dass er gefilmt wird und ist auch nicht damit einverstanden. 

vf

Rubriklistenbild: © Screenshot tmz.com

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schlappe für Brad Pitt im Sorgerechtsstreit

Der Rosenkrieg zwischen Brad Pitt und Angelina Jolie geht weiter. Beide tragen ihren Sorgerechtsstreit um die sechs gemeinsamen Kinder vor Gericht aus. In der jüngsten …
Schlappe für Brad Pitt im Sorgerechtsstreit

Gael García Bernal verfolgt auch politische Motive

Kunst kann immer auch politisch sein. Diese Erkenntnis leitet den Schauspieler Gael Garcia Bernal.
Gael García Bernal verfolgt auch politische Motive

Keine Privatsache! Gericht weist Brad Pitts Antrag ab 

Los Angeles - Der Rosenkrieg zwischen Brad Pitt und Angelina Jolie geht weiter. Beide tragen ihren Sorgerechtsstreit um die sechs gemeinsamen Kinder vor Gericht aus. In …
Keine Privatsache! Gericht weist Brad Pitts Antrag ab 

Weihnachtspulli-Trend kommt nach Deutschland

Elegant und festlich sind sie nicht, trotzdem tragen auch in Deutschland immer mehr Menschen Weihnachtspullover. In den USA ist der "Ugly Christmas Sweater" Kult - sogar …
Weihnachtspulli-Trend kommt nach Deutschland

Kommentare