+
Ein Paar Sportschuhe der gestorbenen Sängerin Whitney Houston ist für 20 000 Dollar versteigert worden.

Maßgeschneidertes Paar

Whitney Houstons Sportschuhe bringen Wahnsinnssumme ein

Beverly Hills - Vier Jahre nach ihrem Tod werden die ersten persönlichen Gegenstände von Whitney Houston versteigert. Ein Paar Sportschuhe brachte schon zu Beginn eine riesen Summe ein.

Ein maßgeschneidertes Paar Sportschuhe der 2012 gestorbenen Sängerin Whitney Houston ist bei einer Auktion für 20 000 Dollar (18 000 Euro) versteigert worden. Ihr Reisepass von 1985, der sie als strahlende 21-Jährige zeigt, brachte es am Freitag auf 11 250 Dollar (10 100 Euro). Zu den begehrtesten der über 100 persönlichen Gegenstände zählten die Musikpreise, die Houston im Lauf ihrer Karriere gewann, etwa der 1999 verliehen Bambi.

„Es ist an der Zeit, die Erinnerungsstücke, die Whitney wertschätzte, mit den Menschen zu teilen, die sie und ihre Musik liebten“, ließ ihre Schwägerin und Nachlassverwalterin Pat Houston zum Beginn der Auktion am Freitag im kalifornischen Beverly Hills mitteilen. Generationen von Fans liebten Houston noch immer, sagte Greg Rohan, Chef des Auktionshauses Heritage Auctions.

Nachlass von Whitney Houston wird versteigert

Nachlass von Whitney Houston wird versteigert

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mick Jagger ist wieder Papa geworden 

New York - Der britische Altrocker Mick Jagger ist mit 73 Jahren zum achten Mal Vater geworden. Seine 29 Jahre alte Partnerin, die US-Tänzerin Melanie Hamrick, brachte …
Mick Jagger ist wieder Papa geworden 

Mick Jagger wird mit 73 zum achten Mal Vater

Dass er bereits Opa ist, hat den Frontmann der Rolling Stones nicht davon abgehalten, mit seiner deutlich jüngeren Lebensgefährtin eine Familie zu gründen. Jaggers …
Mick Jagger wird mit 73 zum achten Mal Vater

Manuel neuer zum Krawattenmann des Jahres ausgezeichnet

Köln - Das Deutsche Mode-Institut hat Torwart-Profi Manuel Neuer zum Krawattenmann des Jahres ausgezeichnet. Damit reiht er sich in eine lange Liste deutscher …
Manuel neuer zum Krawattenmann des Jahres ausgezeichnet

Pietro wollte Trennungs-Show nur unter einer Bedingung machen

Köln - Im zweiten Teil der Trennungs-Show der Lombardis wirkt Pietro bereits ziemlich abgeklärt. Die Show hat er nur wegen der Fans gemacht - und nur unter einer …
Pietro wollte Trennungs-Show nur unter einer Bedingung machen

Kommentare