+
Winfried Glatzeder

„Die Legende von Paul und Paula“

Darum hatte es Glatzeder schwer bei Frauen

Leipzig - Schauspieler Winfried Glatzeder (67) verdankt seiner Hauptrolle im DDR-Kultfilm „Die Legende von Paul und Paula“ nicht nur den beruflichen Durchbruch.

„Ich hatte früher überhaupt keinen Schlag bei den Mädchen“, sagte der Schauspieler der „Bild“-Zeitung (Samstag). Er sei zu groß und schlaksig gewesen und habe zu selten eine passende Hose gefunden. Durch den Filmerfolg liebten ihn die Frauen dann schlagartig.

Glatzeder stand zuletzt für die Reihe „Geschichte Mitteldeutschlands“ des MDR-Fernsehens vor der Kamera. Darin spielt er den Sachsenkönig Friedrich August, der zunächst mit und dann gegen Napoleon in die Völkerschlacht von 1813 zog. Die Folge soll am 4. August ausgestrahlt werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alicia Keys lobt Gündogans Gesangskünste

Berlin - Fußball-Nationalspieler Ilkay Gündogan hat sich bei einer Autofahrt als Backgroundsänger von Alicia Keys versucht. Jetzt bekam er eine Reaktion von der Sängerin.
Alicia Keys lobt Gündogans Gesangskünste

So feierte das Tantris den 45. Geburtstag

München - Am Samstag stieg im Tantris die große Sause. Das Münchner Spitzenrestaurant feierte den 45. Geburtstag. Mit dabei: viel Prominenz und ein ganz besonderes …
So feierte das Tantris den 45. Geburtstag

Simone Thomalla mit Augenklappe bei Spendengala

Sie wurde vom Hund gebissen. Aber deshalb verzichtete Simone Thomalla nicht auf die Benefiz-Gala "Ein Herz für Kinder".
Simone Thomalla mit Augenklappe bei Spendengala

Die Rosbergs machen Urlaub ohne Rückflug

Dieser Rücktritt kam für alle unerwartet. Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg hat das Leben jenseits der Rennstrecke entdeckt.
Die Rosbergs machen Urlaub ohne Rückflug

Kommentare