+
Winfried Glatzeder

„Die Legende von Paul und Paula“

Darum hatte es Glatzeder schwer bei Frauen

Leipzig - Schauspieler Winfried Glatzeder (67) verdankt seiner Hauptrolle im DDR-Kultfilm „Die Legende von Paul und Paula“ nicht nur den beruflichen Durchbruch.

„Ich hatte früher überhaupt keinen Schlag bei den Mädchen“, sagte der Schauspieler der „Bild“-Zeitung (Samstag). Er sei zu groß und schlaksig gewesen und habe zu selten eine passende Hose gefunden. Durch den Filmerfolg liebten ihn die Frauen dann schlagartig.

Glatzeder stand zuletzt für die Reihe „Geschichte Mitteldeutschlands“ des MDR-Fernsehens vor der Kamera. Darin spielt er den Sachsenkönig Friedrich August, der zunächst mit und dann gegen Napoleon in die Völkerschlacht von 1813 zog. Die Folge soll am 4. August ausgestrahlt werden.

dpa

Meistgelesene Artikel

Jodie Foster schwärmt von George Clooney

München (dpa) - US-Regisseurin und Schauspielerin Jodie Foster (53) ist nach gemeinsamen Dreharbeiten begeistert von ihrem Kollegen George Clooney. "Er war nett zu allen …
Jodie Foster schwärmt von George Clooney

Kelly Osbourne: Sie twittert die Nummer von Papas Affäre

New York - Ob da wohl jemand sauer ist? Zu mindestens hat Kelly Osbourne nicht viel Sympathie übrig für die Frau, die für das Scheitern der Ehe von Ozzy und Sharon …
Kelly Osbourne: Sie twittert die Nummer von Papas Affäre

Herbert Grönemeyer will 96 Jahre alt werden

Erfurt (dpa) - Herbert Grönemeyer hat eine Art Masterplan fürs Älterwerden. "Mein Vater hat immer gesagt: Ein Westfale hat keine Gedichte, aber er bestimmt zumindest, …
Herbert Grönemeyer will 96 Jahre alt werden

Jason Bateman übernimmt "Game Night" 

Los Angeles (dpa) - Jonathan Goldstein und John Francis Daley, das Autoren-Duo hinter den Filmkomödien "Kill the Boss" und "Der unglaubliche Burt Wonderstone", stehen in …
Jason Bateman übernimmt "Game Night" 

Kommentare