+
Chris Rock wird die TV-Übertragung der Oscars 2016 moderieren.

Live-Übertragung aus Los Angeles

So sehen Sie die Oscars 2016 live im TV und im Live-Stream

Los Angeles - Am 28. Februar wird im Dolby Theatre der wichtigste Preis der Filmwelt verliehen: der Oscar. So verfolgen Sie die Oscar-Verleihung live im TV und im Live-Stream:

"And the Oscar goes to": Der wohl wichtigste und berühmteste Filmpreis der Welt wird dieses Jahr am 28. Februar in Los Angeles im Dolby Theatre verliehen. Die Oscar-Verleihung findet bereits zum 88. Mal statt und, wie gewöhnlich, gab es auch rund um die diesjährige Verleihung allerlei Wirbel und Spekulationen. Damit Sie nichts aus Los Angeles verpassen, verfolgen wir die Oscars 2016 für Sie im Live-Ticker.

Neben den üblichen Aufregungen gibt es bei diesem Riesen-Spektakel natürlich auch wieder die Möglichkeit, die Verleihung des Filmpreises live im TV und im Live-Stream zu verfolgen. Film-Fans kommen dabei voll auf ihre Kosten und haben rund zehn Stunden lang die Möglichkeit, nicht nur die eigentliche Preisverleihung live zu verfolgen, sondern auch das Schaulaufen der Stars und Prominenz auf dem Roten Teppich.

Auf Will Smith und seine Frau Jada Pinkett Smtih werden die Zuschauer jedoch verzichten müssen. Sie boykottieren die Oscars, weil keine schwarzen Darsteller nominiert worden sind. Abgesehen von der Debatte um die #OscarsSoWhite: Wir haben bereits alle Nominierungen für die Oscars 2016 zusammengefasst.

Oscars 2016: So sehen Sie die Verleihung live im TV

Der TV-Sender ProSieben kündigt für die diesjährige Oscar-Verleihung ein sattes Programm für die Zuschauer an. Rund zehn Stunden lang werden die Verleihung und sämtliche Vorberichte live im TV übertragen. Moderatorin Annemarie Carpendale meldet sich ab 23:05 Uhr (deutscher Zeit) live vom roten Teppich vor dem Dolby Theatre in Los Angeles. Zuvor wird bereits um 20:15 Uhr der mit dem Acadamy Award zweifach ausgezeichnete Spielfilm "The Great Gatsby" mit Leonardo DiCaprio ausgestrahlt - zum ersten Mal im Free-TV. DiCaprio wurde bei den Oscars 2016 erneut nominiert - und es ist die große Frage, ob er für "The Revenant" nun endlich seinen Oscar-Fluch brechen und die begehrte Trophäe mit nach Hause nehmen kann.

Ab 23:05 Uhr sendet ProSieben dann live aus Los Angeles. Annemarie Carpendale wird dann auf dem Roten Teppich unterwegs sein und die Stimmung vor dem Dolby Theatre in die Wohnzimmer in Deutschland übertragen. Um die Oscar-Zuschauer in die richtige Stimmung zu bringen, zeigt der Sender außerdem zwischendurch immer wieder einige der persönlichsten Oscar-Momente der vergangenen Jahre.

Oscars 2016: Übertragung mit Viviane Geppert und Michael Michalsky

Ab 00:35 Uhr ist Annemarie Carpendale dann nicht mehr allein unterwegs, sondern wird unterstützt. Die neue ProSieben Moderatorin Viviane Geppert und Designer Michael Michalsky sind dann neben ihr auf dem Roten Teppich. Sie übernehmen am 28. Februar den Fashion- und Style-Check rund um die Oscars 2016. Designer Michael Michalsky ist neben Heidi Klum und Thomas Hayo inzwischen Mitglied im Juroren-Team der laufenden Staffel von "Germany's Next Topmodel". An diesem Abend kämpft er allerdings nicht um die "Meeedchen" bei der Model-Casting-Show, sondern lobt und kritisiert die Kleider und den Style der Oscar-Prominenz.

Ab 02:30 Uhr wird es ernst - zumindest für Hollywoods Prominenz. Rund vier Stunden lang dauert die eigentliche Übertragung der Oscars 2016. Wer also live erfahren will, wer dieses Jahr einen Goldjungen bekommt, sollte gut ausgeschlafen sein, um die Übertragung aus Hollywood auch wirklich bis zum Ende durchzustehen.

Oscars 2016: Wir sind im Live-Ticker dabei

Falls Sie in der Nacht von Sonntag auf Montag keinen Fernseher in der Nähe haben oder unterwegs sind, brauchen Sie deswegen nicht auf die Verleihung zu verzichten. Denn wir bleiben für Sie wach und tickern die Verleihung des wichtigsten Film-Preises der Welt live mit.

Oscars 2016: Die Übertragung im Live-Stream

Die Oscar-Verleihung wird nicht nur im Fernsehen live übertragen, sondern ist auch im Internet als Live-Stream verfügbar. Aus rechtlichen Gründen ist der Live-Stream von ProSieben allerdings nur innerhalb Deutschlands zu sehen. Bei den Oscars 2015 hat ProSieben die Verleihung ebenfalls übertragen und Film-Fans können sich freuen: Auch dieses Jahr gibt es wieder einen Live-Stream zu der Oscar-Verleihung im Netz. Sowohl die Übertragung im TV als auch der Live-Stream im Internet werden bei der Verleihung der Oscars nicht auf deutsch synchronisiert. Man bekommt also die original englisch-sprachige Version der Oscar-Gewinner zu hören und zu sehen - für echte Filmfans ist das ja sowieso die bessere Variante.

Wer neben der Oscar-Verleihung auch die Vorberichte vom Roten Teppich lieber komplett auf Englisch hören und sehen möchte, der kann auf der Website von abc.com die Oscar-Verleihung im Live-Stream sehen. Los geht es dort in der Nacht von Sonntag, 28., auf Montag, 29. Februar, um 01:00 Uhr deutscher Zeit.

Wem das zu spät ist, der kann sich natürlich auch die Highlights der Verleihung bei ProSieben anschauen: Die gibt es dort am Montag, 29. Februar, um 17:00 Uhr - wieder moderiert von Annemarie Carpendale und Viviane Geppert.

Oscars 2016: Ein Überblick über das Programm am 28. Februar bei ProSieben

Uhrzeit

Programmpunkt

Moderatoren

20:15

The Great Gatsby (Free-TV-Premiere)

-

23:05

Der Oscar-Countdown - Die größten Hollywood-Momente

Annemarie Carpendale

00:35

Oscar 2016 - red!-Carpet live

Annemarie Carpendale, Viviane Geppert und Michael Michalsky

02:30

Oscar 2016 - Die Acadamy Awards - live aus L.A.

Chris Rock

Neue Regeln für die Gewinner bei den Oscars 2016

mt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kirk Douglas wird 100: Der Titan des Jahrhunderts

Los Angeles – Wie ein Rammbock bahnte sich Kirk Douglas seinen Weg zum Erfolg. Filme wie „Wege zum Ruhm“ und „Spartacus“ machten ihn unsterblich. Im hohen Alter …
Kirk Douglas wird 100: Der Titan des Jahrhunderts

Tatort aus Berlin: Immer wieder anders, immer wieder gut

Berlin - Die Berliner Tatort-Kommissare wagen sich ins „Dunkelfeld“. Und wir lernen vom neuen Fall: Manchmal muss man seinen Kollegen eine schmieren. 
Tatort aus Berlin: Immer wieder anders, immer wieder gut

Star Wars 8: Was wir zum neuen Film wissen und was nicht

München - Die Macht ist mit uns - doch bis Episode 8 in die Kinos kommt, wird noch ein Jahr vergehen. Mit "Rogue One" kommt nun eine Star-Wars-Geschichte in die Kinos. …
Star Wars 8: Was wir zum neuen Film wissen und was nicht

„Alle Farben des Lebens“: Verpufft

München - „Alle Farben des Lebens“ scheitert an der Harmonie der Hauptfiguren. Alltagsprobleme werden konsequent ausgeblendet, obwohl sie eigentlich thematisiert werden …
„Alle Farben des Lebens“: Verpufft

Kommentare