+
Kurt Masur.

Nach schwerem Sturz

Kurt Masur: Operation nach schwerem Bruch

Regensburg - Der an Parkinson erkrankte Dirigent Kurt Masur ist gesundheitlich angeschlagen: Nach einem Sturz in Tel Aviv musste er operiert werden. Sein Konzert im März: abgesagt.

Dirigent Kurt Masur (85) hat sich bei einem Sturz in Tel Aviv die Hüfte gebrochen. Er habe sich einer Operation unterziehen müssen, teilte die Agentur Odeon Concerte am Mittwoch in Regensburg mit. Masur muss darum das im März geplante Konzert im Regensburger Audimax und das lange ausverkaufte Konzert mit der Dresdner Philharmonie absagen. „Er bedauert das sehr und bittet sein Publikum um Verständnis“, hieß es weiter.

dpa

Meistgelesene Artikel

Groß, größer, Udo! Lindenberg vogelwild in der Olympiahalle

München - Am Dienstagabend kam ein ganz großer "zum Feiern nach Bayern": Udo Lindenberg rockte die Olympiahalle. Eine Konzertkritik über Liebesbeweise, Panikorchester …
Groß, größer, Udo! Lindenberg vogelwild in der Olympiahalle

Darum ist Bob Dylan noch immer ein Fremder für uns

Bob Dylan, der Mann, der Popmusik zur Kunst erhob, wird heute 75 Jahre alt. Seine beispiellose Karriere hätte nach kurzer Zeit schon vorbei sein können – wäre vor 50 …
Darum ist Bob Dylan noch immer ein Fremder für uns

Rockavaria in München: Das müssen Sie wissen

München - Noch vier Mal schlafen, dann beginnt für die Rockfans die sechste Jahreszeit (die fünfte ist ja bekanntlich die Wiesn): Rockavaria auf dem Olygelände geht in …
Rockavaria in München: Das müssen Sie wissen

Konzert-Kritik: Der Silbermond ist aufgegangen

München - Silbermond war zu Gast in der gut gefüllten Olympiahalle. Unsere Konzertkritik über den Auftritt der vier gebürtigen Bautzener.
Konzert-Kritik: Der Silbermond ist aufgegangen

Kommentare