+
Sebastian Reich & Amanda treten beim 5. Münchner Kultur Open Air auf.

Hier gibt's Tickets zu gewinnen!

Sebastian Reich & Amanda: Bauchrednerkunst mit Nilpferd

Am 16. August erwartet das Publikum im Brunnenhof verblüffende Bauchrednerkunst und 120 Minuten geballte Nilpferd-Comedy. Hier können Sie Tickets gewinnen!

Nilpferd-Alarm im Brunnenhof der Residenz! Dabei handelt es sich allerdings nicht um ein entlaufenes Tier aus dem Tierpark Hellabrunn, sondern um die liebenswert-freche Nilpferd-Lady Amanda, die mit dem Würzburger Comedian Sebastian Reich beim 5. Münchner Open Air Sommer auftritt. „Amanda packt aus“ heißt der Name des brandneuen Programms und das tut Amanda auch wirklich. Ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen plappert sie munter über tausende Kilometer auf der Autobahn, Kurioses in Hotels und Abstellkammern, zahlreiche Flirts mit C- und F-Promis und unzählige Erlebnisse hinter den Kulissen.

Sebastian Reich beim 5. Münchner Open Air Sommer

Der 1983 in Würzburg gebürtige Sebastian Reich steht seit 2002 als Bauchredner & Comedian auf der Bühne. Nach zwei erfolgreich abgeschlossenen Gesellenprüfungen zum Bäcker und Konditor, widmete er sich nur noch dem Handwerk des Bauchredens und machte sein Hobby zum Beruf. Anfangs noch mit gefiederten Bühnenpartnern fand er schnell seinen Stil, der sich seit einigen Jahren insbesondere durch „Amanda“ geprägt hat. Mit der charmanten Nilpferd-Lady an seiner Seite zeigt er „Nilpferd-Comedy“ der etwas anderen Art. Jung, frech und spontan touren die beiden mit ihrem Team quer durch die Republik.

Hier geht's zu den Tickets

Das Konzert findet bei jeder Witterung im Brunnenhof der Residenz statt.

Mitmachen lohnt sich! Hier gibt's Tickets zu gewinnen

Wir verlosen 10x2 Tickets für die Veranstaltung von Sebastian Reich und Nilpferd Amanda. So können Sie mitmachen: Einfach das Formular ausfüllen und absenden. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Teilnahmeschluss ist der 07.08.2016. Viel Glück!

Das Gewinnspiel ist beendet.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gardiners Gastspiel: Die Außerirdischen

München - John Eliot Gardiner, sein Monteverdi Choir und die English Baroque Soloists gastieren mit weltmeisterlichen Bach-Deutungen in der Philharmonie 
Gardiners Gastspiel: Die Außerirdischen

„Wir müssen bei der Wahrheit bleiben“

Medienmacher Helmut Markwort über den „Focus“, Privatradio und Privatfernsehen sowie die Zukunft des Journalismus
„Wir müssen bei der Wahrheit bleiben“

Teo gegen den Rest der Welt

Perm - Messias oder Scharlatan? Genie oder Blender? Teodor Currentzis mischt gerade die Klassikszene auf. Manchmal schießt er dabei übers Ziel hinaus wie mit seiner …
Teo gegen den Rest der Welt

„Ich bin und bleibe ein Träumer“

Lambert Wilson spielt den Forscher Jacques-Yves Cousteau – und erkennt viele Parallelen zu seinem eigenen Leben. Wir trafen ihn zum Interview.
„Ich bin und bleibe ein Träumer“

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.