+
Christian Springer und Michael Altinger moderieren den "Schlachthof".

Neues Kabarettformat

BR: "Schlachthof" mit Altinger und Springer

München - Es soll einen neuen "Schlachthof" geben: Der Bayerische Rundfunk (BR) startet ein neues Kabarettformat mit Michael Altinger (42) und Christian Springer (48).

Das teilte der Sender auf Anfrage des Münchner Merkur mit. Unter dem Titel „Schlachthof“ präsentieren die beiden Künstler einmal monatlich aus dem Münchner „Wirtshaus im Schlachthof“ jeweils donnerstags um 21 Uhr „rasante Live-Satire, die ihresgleichen sucht – aktuell, bayerisch, politisch und immer ganz nah dran“, wie es hieß. Aktuelle Themen sollen auch mit Gästen diskutiert werden, zur Premiere am 21. März sind Martina Schwarzmann, Vince Ebert und Philipp Weber geladen. Die BR-Sendung „Altinger mittendrin“ wird eingestellt, wie der Kabarettist der Zeitung ergänzend mitteilte.

mm

Meistgelesene Artikel

Zweite Spielzeit für Lilienthal: Gespenster der Gegenwart

München - Intendant Matthias Lilienthal präsentiert seine zweite Spielzeit an den Münchner Kammerspielen.
Zweite Spielzeit für Lilienthal: Gespenster der Gegenwart

Enissa Amani: Nichts für zarte Gemüter

München - Comedian Enissa Amani zeigt sich bei ihrem Auftritt im Circus Krone gewohnt politisch inkorrekt.
Enissa Amani: Nichts für zarte Gemüter

Filmreifer Abend! Konzertkritik zu Hans Zimmer in der Oly

München - Bekannt wurde Hans Zimmer für seine unzähligen Hits in Filmen. Am Dienstagabend versuchte er sich auch live auf der Bühne in der Olympiahalle - die …
Filmreifer Abend! Konzertkritik zu Hans Zimmer in der Oly

Treibender Taktgeber: Nachruf auf "Wölli" von den Toten Hosen

Düsseldorf - Fans und Band trauern um Wolfgang Rohde, Schlagzeuger der Toten Hosen, der mit 66 Jahren gestorben ist. Ein Nachruf.
Treibender Taktgeber: Nachruf auf "Wölli" von den Toten Hosen

Kommentare