Haben ältere Menschen keine Erfahrung mit der Sauna, sollten sie vor dem ersten Mal einen Arzt aufsuchen. Foto: Andreas Gebert
+
Haben ältere Menschen keine Erfahrung mit der Sauna, sollten sie vor dem ersten Mal einen Arzt aufsuchen. Foto: Andreas Gebert

Als Senior mit Sauna starten: Vor Besuch mit dem Arzt sprechen

Sauna heizt richtig schön ein. Das tut im Winter gut. Vorsichtig sollten allerdings Unerfahrene sein, vor allem ältere Menschen. Ein Gesundheitscheck vor dem ersten Mal ist wichtig.

Bonn (dpa/tmn) - Im Winter zieht es viele ins Warme. Und an kaum einem Ort lässt es sich besser schwitzen als in der Sauna. Wollen Senioren zum ersten Mal saunieren, sollten sie das mit ihrem Arzt absprechen, rät Ursula Lenz von der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen.

Denn etwa bei Bluthochdruck, Krampfadern oder einer Herz-Kreislauf-Schwäche kann ein Saunabesuch unter Umständen nicht das Richtige sein. Gibt der Arzt aber das Okay, steht dem Schwitzen nichts im Wege. Am besten geht man mit jemandem gemeinsam - so ist man nicht alleine, falls einem die Hitze doch nicht bekommt. Außerdem gilt: "Man sollte gut auf sich achten und sich nicht sklavisch an die Uhr halten wollen", sagt Lenz. Wie lange man in der Sauna bleibt, sollte man von seiner Befindlichkeit und dem, was einem guttut, abhängig machen. Nach dem Saunabad ist unter Umständen ein kalter Guss besser geeignet, als sich im Tauchbecken abzukühlen.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel
Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat
Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See
Türschild zum Selberbeschriften

Türschild zum Selberbeschriften

Türschild zum Selberbeschriften

Meistgelesene Artikel

Brexit: Deutsche Studenten in England

Nach dem Brexit-Referendum sind viele deutsche Studenten in England verunsichert. Finanziert die britische Regierung etwa weiterhin Studienkredite für sie? Die Student …
Brexit: Deutsche Studenten in England

Migräne: Forscher entschlüsseln Ursache 

Migräne ist unberechenbar. Betroffene leiden unter heftigen Schmerzen. Ein Forscherteam hat nun neue Hinweise auf die Ursache der Kopfschmerzattacken gefunden.  
Migräne: Forscher entschlüsseln Ursache 

Größere Motivation: Fünf Jahre Bundesfreiwilligendienst

Das Ende des Wehrdienstes bedeutete auch das Aus für den Zivildienst. Vor fünf Jahren ist deshalb der Bundesfreiwilligendienst entstanden. Eine Erfolgsgeschichte?
Größere Motivation: Fünf Jahre Bundesfreiwilligendienst

An die Münchner, die den Dreck ihrer Hunde nicht wegmachen

München - Hundetrainerin Nathalie Örlecke hat den Münchnern, die den Dreck ihrer Hunde nicht wegmachen, etwas Wichtiges zu sagen. Lesen Sie ihren wütend geschriebenen …
An die Münchner, die den Dreck ihrer Hunde nicht wegmachen

Kommentare