+
Umgerechnet 2,55 Milliarden Maß setzten die Bayerns Brauer 2015 abgesetzt.

Gesamtabsatz gestiegen

Bayerisches Bier geht weg wie seit 20 Jahren nicht 

München - Gute Nachricht für Bayerns Brauer: Sie haben im vergangenen Jahr soviel Bier abgesetzt wie seit 20 Jahren nicht mehr.

Der Gesamtabsatz stieg auf 25,5 Million Hektoliter, ein Plus von 2,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, wie der Bayerische Brauerbund am Donnerstag in München mitteilte. Die Summe entspricht 2,55 Milliarden Maß.

Mit 4,9 Millionen Hektolitern erreichte auch der Exportanteil ein Rekordergebnis von 20,7 Prozent. Es sei daher wichtiger denn je, das „bayerisches Bier“ auch in Bayern gebraut werde, sagte Verbandspräsident Friedrich Düll.

Reiheitsgebot ein Erfolgsgarant

Der Erfolg der bayerischen Brauer liege dabei vor allem an dem Bekenntnis zum Bayerischen Reinheitsgebot, sagte Düll. Dieses stehe für „handwerkliche Braukunst, gelebte Tradition, natürliche Zutaten, Qualität, aber auch Vielfalt“. In diesem Jahr feiert Bayern das 500-jährige Bestehen dieses Gebots.

500 Jahre Reinheitsgebot: Themenseite und die wichtigsten Fakten

Alle Infos zum Jubiläum finden Sie auf unserer Themenseite 500 Jahre Reinheitsgebot. Wir haben dort die wichtigsten Fakten zusammengestellt.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Veggie-Boom hat an Schwung verloren

Die Begeisterung für Fleischersatzprodukte hat in den vergangenen Monaten Marktforschern zufolge deutlich nachgelassen. Wurstersatz und Veggie-Frikadellen schmecken …
Der Veggie-Boom hat an Schwung verloren

Nährhefe ist gute Grundlage für vegetarische Brotaufstriche

Neben Avocado-Creme kann man sich auch noch andere leckere vegetarische Brotaufstriche zaubern. Zum Beispiel mithilfe von Nährhefe. Das beste daran: Mittels eines …
Nährhefe ist gute Grundlage für vegetarische Brotaufstriche

Honig nicht über 40 Grad erhitzen

Lecker und gesund - Honig ist ein Allrounder. Er ist allerdings sehr wärmeempfindlich. Verwendet man ihn beim Backen und Kochen, muss man ein paar Dinge beachten.
Honig nicht über 40 Grad erhitzen

Bananen-Schmarren

Kein Schmarren, Naschen kann so gesund sein. Hier liefert Couscous reichlich Ballaststoffe und sorgt für leichten Biss. Wer mag, serviert zu dem Bananen-Schmarren noch …
Bananen-Schmarren

Kommentare