+
Sie ist die beste Lieferantin für das wichtige Spurenelement Zink: die Auster.

Gesunde Meeresfrucht

Austern sind die allerbesten Zink-Lieferanten

Einen Testosteron-Spiegel wie Casanova - wer wünscht ihn sich nicht? Aber nicht nur die Männlichkeits-Hormone beflügelt die Meeresfrucht - sondern auch den Stoffwechsel und die Abwehrkräfte. Die Rede ist von einer Meeresfrucht: der Auster.

Wer gern Austern schlürft, der versorgt seinen Körper mit mehreren unentbehrlichen Nährstoffen. Das gilt vor allem für das Spurenelement Zink - Austern sind nach Informationen des Verbraucherinformationsdienstes aid der mit Abstand beste Zink-Lieferant. Der Nährstoff ist im Körper an zahlreichen Stoffwechselreaktionen beteiligt und stärkt die Abwehrkräfte. Und Zink regt die Produktion von Sexualhormonen an und hebt den Testosteron-Spiegel. So soll der berühmte Liebhaber Giacomo Casanova (1725-1798) der Legende nach allmorgendlich 50 Austern zum Frühstück gegessen haben.

Außerdem haben Austern nur wenige Kalorien - pro 100 Gramm des essbaren Teils sind es 66 Kilokalorien. Dafür enthalten sie reichlich Jod und hochwertiges Eiweiß. Wer allerdings sonst keine Austern isst, sollte vorsichtig sein: Der hohe Eiweiß-Gehalt kann bei ungeübten Austern-Essern Magen-Darm-Probleme verursachen. Auch die Spurenelemente Selen und Kupfer stecken in Austern - allerdings enthalten viele andere Meeresfische davon etwas mehr.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwangere sollten sich bei Lakritze zurückhalten

Viele Menschen mögen Lakritze. Doch nicht für jeden ist die dunkle Süßigkeit gesund. Sie enthält Stoffe, die den Wasser- und Salzgehalt im Körper verändern können. …
Schwangere sollten sich bei Lakritze zurückhalten

Großes Bier-Battle: Wer siegt in Runde drei?

München - Es ist das Lieblingsgetränk der Bayern: Bier. Klar also, dass es das Nationalgetränk auch von zig verschiedenen Brauereien gibt. Doch welches Bier schmeckt …
Großes Bier-Battle: Wer siegt in Runde drei?

Verein für Wurst-Reinheitsgebot gegründet

Burkardroth - Gut 30 Franken sagen Geschmacksverstärkern in Wurst den Kampf an. Sie wollen ein Reinheitsgebot für Wurst umsetzen und haben dafür einen Verein gegründet.
Verein für Wurst-Reinheitsgebot gegründet

"Fleisch-Boutiquen" in Hamburg

Beim Fleischkauf ist für immer weniger Deutsche Geiz geil. Dafür wollen sie für Fleisch von glücklicheren Tieren mehr bezahlen. Auch teureres Premium-Fleisch findet …
"Fleisch-Boutiquen" in Hamburg

Kommentare