+
Raclette und Fondue gehören in Deutschland zu den beliebtesten Silvestermahlzeiten.

Silvester

Raclette und Fondue: Vorsicht bei rohem Fleisch

Stundenlang schlemmen und quatschen: Das kann man besonders gut mit Raclette und Fondue. Bei beiden Gerichten wird das Essen in rohem Zustand hin- und her gereicht, bevor es am Tisch gegart wird.

Berlin - Bei Raclette oder Fondue steht oft rohes Fleisch auf dem Tisch. Damit sollte man besonders sorgsam sein, um Krankheitserreger nicht auf andere Lebensmittel zu verteilen, rät das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR).

Generell sei es wichtig, rohes Fleisch - ganz besonders Geflügel - streng von Lebensmitteln zu trennen, die nicht mehr erhitzt werden. Erreger wie beispielsweise Campylobacter werden außerdem nicht nur durch direkten Kontakt auf andere Speisen übertragen. Das kann auch indirekt - etwa über Besteck, die Hände oder Arbeitsflächen - passieren.

Deshalb sollte man beispielsweise nicht mit einer Gabel ein rohes Stück Fleisch auf das Raclette-Gerät legen und dann damit vom Salat nehmen. Hände, Arbeitsflächen und Küchenutensilien sollten nach dem Kontakt mit rohem Fleisch gründlich gewaschen werden.

dpa/tmn

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schuhbeck verrät Rezepte für Glühwein, Punsch und geröstete Maronen

München - Alfons Schuhbeck gibt die besten Tipps für Weihnachtsrezepte zu Glühwein, Kinderpunsch, Bratapfel und geröstete Maronen.
Schuhbeck verrät Rezepte für Glühwein, Punsch und geröstete Maronen

Marion Kracht und ihr guter Geschmack

Die beliebte deutsche Schauspielerin Marion Kracht entführt in eine Welt ohne Fleisch und Fisch: Eine kulinarische Reise, die sich lohnt. Garantiert.
Marion Kracht und ihr guter Geschmack

Verzicht auf Öle und Hülsenfrüchte bei peganer Kost

Peganer sollten Öle und Hülsenfrüchte meiden. Da genau hier jedoch wertvolle Inhaltsstoffe zu finden sind, bietet sich der Mittelweg an. Einige Empfehlungen dürften die …
Verzicht auf Öle und Hülsenfrüchte bei peganer Kost

Der Veggie-Boom hat an Schwung verloren

Die Begeisterung für Fleischersatzprodukte hat in den vergangenen Monaten Marktforschern zufolge deutlich nachgelassen. Wurstersatz und Veggie-Frikadellen schmecken …
Der Veggie-Boom hat an Schwung verloren

Kommentare