+
Blumenkohl ist - anders als viele andere Kohlsorten - magenfreundlich. Foto: Andrea Warnecke

Bekömmlich und kalorienarm: Blumenkohl ist magenfreundlich

Blumenkohl ist ein echtes Super-Food. Gut für den Magen und mit wenig Kalorien. Das Gemüse steckt zudem voller Ballaststoffe und bietet viele wichtige Vitamine.

Bonn (dpa/tmn) - Anders als viele andere Kohlsorten ist Blumenkohl magenfreundlich. Das Gemüse sei nicht nur bekömmlich, sondern auch kalorienarm, erläutert der Verbraucherinformationsdienst aid. 100 Gramm Blumenkohl enthalten nur 23 Kalorien. Wertvoll sind die Ballaststoffe, die im Blumenkohl stecken.

Außerdem enthält er B-Vitamine, die beispielsweise wichtig für das Nervensystem sind. Auch Vitamin C, Kalium, Kalzium, Phosphor und Magnesium sind enthalten.

Wer sich etwas besonders Gutes tun möchte, greift zu einer der farbigen Varianten - etwa grün, orange oder dunkelviolett. Denn diese Sorten enthalten noch mehr Nährstoffe als der Klassiker in weiß. Die Blätter sollten allerdings immer knackig-grün sein. Blumenkohl verwendet man idealerweise ganz frisch, kühl gelagert hält er sich ein bis zwei Tage.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schuhbeck verrät Rezepte für Glühwein, Punsch und geröstete Maronen

München - Alfons Schuhbeck gibt die besten Tipps für Weihnachtsrezepte zu Glühwein, Kinderpunsch, Bratapfel und geröstete Maronen.
Schuhbeck verrät Rezepte für Glühwein, Punsch und geröstete Maronen

Marion Kracht und ihr guter Geschmack

Die beliebte deutsche Schauspielerin Marion Kracht entführt in eine Welt ohne Fleisch und Fisch: Eine kulinarische Reise, die sich lohnt. Garantiert.
Marion Kracht und ihr guter Geschmack

Verzicht auf Öle und Hülsenfrüchte bei peganer Kost

Peganer sollten Öle und Hülsenfrüchte meiden. Da genau hier jedoch wertvolle Inhaltsstoffe zu finden sind, bietet sich der Mittelweg an. Einige Empfehlungen dürften die …
Verzicht auf Öle und Hülsenfrüchte bei peganer Kost

Der Veggie-Boom hat an Schwung verloren

Die Begeisterung für Fleischersatzprodukte hat in den vergangenen Monaten Marktforschern zufolge deutlich nachgelassen. Wurstersatz und Veggie-Frikadellen schmecken …
Der Veggie-Boom hat an Schwung verloren

Kommentare