Gekonnte Resteverwertung: Wer Brot vom Vortag hat und frische Pilze bekommt, kann im Handumdrehen diesen Snack zubereiten. Foto: Manuela Rüther
+
Gekonnte Resteverwertung: Wer Brot vom Vortag hat und frische Pilze bekommt, kann im Handumdrehen diesen Snack zubereiten. Foto: Manuela Rüther

Crostini mit Pilzen

Der feucht-warme Sommer hat zu einem frühen Start der Pilzsaison geführt. Auf dem Wochenmarkt oder beim Gemüsehändler ist das Angebot derzeit breit - und eine ideale Fundgrube für leckere Snacks wie diese Crostini.

Kategorie: Vorspeise

Zutaten für die Crostini:

1/4 Graubrot vom Vortag

2 EL Olivenöl

grobes Meersalz aus der Mühle oder Fleur de Sel

1 Zehe Knoblauch

250 g Frischkäse oder Ziegenfrischkäse

Zutaten für die Pilze:

2 Handvoll gemischte Pilze

2 EL Olivenöl zum Braten

1 bis 2 TL Zucker

2 bis 3 EL milder Balsamicoessig

Salz

frisch gemahlener Pfeffer.

Zubereitung:

Für die Crostini den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Das Brot in hauchdünne Scheiben schneiden und diese nebeneinander auf ein Backblech legen. Die Knoblauchzehe schälen und in dünne Scheiben schneiden. Das Brot mit einigen Spritzern Olivenöl beträufeln, mit dem Knoblauch und mit Meersalz bestreuen. Auf der mittleren Schiene im Backofen in 15 bis 20 Minuten goldbraun rösten.

Die Pilze putzen und größere Exemplare halbieren oder vierteln. Das Olivenöl erhitzen und die Pilze darin anbraten, bis sie schön goldbraun sind. Mit Zucker karamellisieren und mit dem Balsamicoessig ablöschen. Solange weiterbraten, bis die Flüssigkeit verkocht ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die fertigen Brotchips mit Frischkäse bestreichen und mit den abgekühlten Pilzen belegen. Sofort servieren.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel
Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat
Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See
Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland

Meistgelesene Artikel

Mineralölrückstände in Bratwürsten festgestellt

Ob Sommerfest oder EM-Party - derzeit gibt es viele Anlässe, den Grill aufzustellen. Wer Bratwurst grillen möchte, sollte jedoch bei der Auswahl vorsichtig sein. …
Mineralölrückstände in Bratwürsten festgestellt

Bayerisch, italienisch, Burger: So isst und bestellt München

Essen nachhause bestellen ist beliebt, auch bei den Münchnern. Eine Studie gibt spannende Einblicke in die Bestell- und Essgewohnheiten der bayerischen Landeshauptstadt: …
Bayerisch, italienisch, Burger: So isst und bestellt München

Leckeres vom Grill: Tipps zu Gemüse, Fisch und Obst

Bratwürste grillen kann jeder. Aber wie gelingen Gemüsespieße, vegetarische Burger und Fisch auf dem Rost? Die wichtigsten Tipps in der Übersicht.
Leckeres vom Grill: Tipps zu Gemüse, Fisch und Obst

Lauter himmlisch süße Teilchen

Der Grieche Stylianos Klados (73) backt Rezepte seine himmlisch süßen Teilchen. Diese hat er 23 Jahre lang jeden Sonntag in der griechischen Gemeinde in München serviert.
Lauter himmlisch süße Teilchen

Kommentare