Gesundheitsbombe: Smoothies enthalten Vitamine und Mineralstoffe - die grünen Drinks sollten jedoch in kleinen Schlucken genossen werden. Foto: Andrea Warnecke
+
Gesundheitsbombe: Smoothies enthalten Vitamine und Mineralstoffe - die grünen Drinks sollten jedoch in kleinen Schlucken genossen werden. Foto: Andrea Warnecke

Den Magen gewöhnen: Grüne Smoothies langsam trinken

Grüne Smoothies sind gesund, denn sie enthalten eine Vielzahl wichtiger Vitamine und Mineralstoffe. Menschen mit empfindlichem Magen sollten allerdings mit einer geringen Menge beginnen.

München (dpa/tmn) - Wer zum ersten Mal einen grünen Smoothie trinkt, sollte Schluck für Schluck beginnen. Die Lebensmitteltechnologin, Ökotrophologin und Kräuterpädagogin Annette Nagel empfiehlt, mit einer Menge zu starten, die in ein Saftglas passt.

"Wer sehr empfindlich ist, dem empfehlen wir die Menge eines Sektglases", sagt Nagel im Interview der Zeitschrift "GV Manager" (Ausgabe 9/2015). Der Körper müsse sich erst an die Wirkung des grünen Getränks gewöhnen - andernfalls rege der Smoothie die Verdauung zu schnell zu stark an.

Auch erfahrene Smoothie-Trinker sollten nicht mehr als 500 Milliliter am Tag davon zu sich nehmen. Ein grüner Smoothie besteht normalerweise aus Blattgemüse, Wildkräutern, Obst, Wasser und Eis.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel
Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat
Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See
Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland

Meistgelesene Artikel

Marmelade oder Konfitüre: Wie darf ein Aufstrich heißen?

Konfitüre ist einfach nur ein anderes Wort für Marmelade? Laut dem Lebensmittelrecht sind es zwei verschiedene Bezeichnungen. Denn bei dem einen Aufstrich dürfen nur …
Marmelade oder Konfitüre: Wie darf ein Aufstrich heißen?

Venezuela in die heimische Küche holen: Gefüllte Arepas mit Steak

In Venezuela schon immer an jeder Straßenecke zu bekommen und jetzt auch zu Hause en vogue: gebackene oder knusprig frittierte Maisfladen, auf unterschiedlichste Art …
Venezuela in die heimische Küche holen: Gefüllte Arepas mit Steak

Warum regelmäßiges Trinken das Wohlbefinden fördert

Was man den Tag über so trinken soll, scheint manch einem nicht machbar - 1,5 Liter sind es. Manche vergessen das Trinken auch einfach. Aber das lässt sich ändern.
Warum regelmäßiges Trinken das Wohlbefinden fördert

Zart und fein: Spitzkohl nur kurz in Fett dünsten

Eine besonders zarte Sorte innerhalb der Kohlfamilie ist der Spitzkohl. Daher passt er zu einer Vielzahl an Gerichten. Doch auch in der Zubereitung unterscheidet er sich …
Zart und fein: Spitzkohl nur kurz in Fett dünsten

Kommentare