+
Schon ein belegtes Brot kann die Big Five der Lebensmittel vereinen. Experten raten, sich abwechslungsreich mit den fünf Gruppen zu ernähren. 

Gesunde Ernährung

Ein belegtes Brot kann Big Five der Lebensmittel liefern

Wer sein Brot richtig belegt, kann darauf die großen fünf Lebensmittelgruppen vereinen und muss nicht einmal aufwendig kochen. Was die Big Five sind, verrät ein Ernährungs-Institut.

Berlin - Getreide, Milchprodukte, Gemüse, Fette und Fleisch - das sind die sogenannten Big Five der Lebensmittel. Darauf weist das Max Rubner-Institut in Karlsruhe hin.

Um Vertreter aller Gruppen aufzunehmen, müsse man aber nicht aufwendig kochen - es reiche schon ein belegtes Brot. Die Experten raten zu einem gegrillten Vollkornbrot mit etwas Olivenöl. Dann kommen Schinken, Käse oder Heringshappen dazu. Schließlich wird das Ganze mit Gurkenscheiben, Walnuss und Feigenchutney oder Zwetschgenmus abgerundet.

Generell sei es gut, sich abwechslungsreich mit den verschiedenen Gruppen zu ernähren, schreiben die Experten. Ideal sei, wenn viel Gemüse und nicht allzu viel Fleisch auf dem Speiseplan stehe.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hände weg von Rohkost: Stangenbohnen richtig zubereiten

Mit Busch- und Stangenbohnen ist das so eine Sache. Gekocht sind sie sehr gesund, roh dagegen giftig. Das liegt an der Blausäure.
Hände weg von Rohkost: Stangenbohnen richtig zubereiten

Sex-Verzicht & Glatze rasieren: Das tun Münchner für Wiesn-Tische

Smartphone-Abstinenz, Enthaltsamkeit und ein halbes Jahr ohne Alkohol: Die Bewohner der Landeshauptstadt fiebern dem Oktoberfest 2016 entgegen. Doch wie weit geht die …
Sex-Verzicht & Glatze rasieren: Das tun Münchner für Wiesn-Tische

Bavarian Detox: Jede Menge Power im Glas

Didi Schweiger bereitet Smoothies zu. Der Obststandl-Besitzer an der Münchner Ludwig-Maximilians-Universität schwärmt: „Das ist,Bavarian Detox’. Gesund und schmeckt.“
Bavarian Detox: Jede Menge Power im Glas

Eistrends 2016: So schleckt Deutschland

Kalte Köstlichkeiten: Die Klassiker Vanille, Schokolade und Erdbeere sind im Sommer 2016 wieder die beliebtesten Sorten. Neue Trends - etwa Jägermeister- oder …
Eistrends 2016: So schleckt Deutschland

Kommentare