+
Ein Stück Erdbeerkuchen mit Sahne ist im Sommer ein Klassiker. Menschen mit Laktoseintoleranz müssen auf das Häubchen jedoch verzichten, denn Sahne enthält viel Milchzucker.

Ernährung

Eiscreme, Sahne und Kondensmilch sind besonders laktosereich

Viele Menschen reagieren auf Laktose sehr empfindlich. Das heißt aber nicht unbedingt, dass sie auf alle Milcherzeugnisse verzichten müssen. In einigen Produkten ist der Milchzucker bereits reduziert.

Wer eine Laktoseintoleranz hat, bekommt von Milch und Milchprodukten Beschwerden wie Bauchschmerzen und Darmkrämpfe. Die Produkte enthalten unterschiedlich viel Laktose - weshalb manche verträglicher sind als andere, wie der Tüv Süd mitteilt.

Besonders laktosereich seien Eiscreme, Sahne, Kondensmilch und Milchschokolade. Hartkäse hingegen enthält nach dem langen Reifungsprozess kaum noch Laktose. Auch in gesäuerten Milchprodukten wie Joghurt und Quark ist ein Teil des Milchzuckers schon abgebaut.

Wer Milchzucker nicht verträgt, dem fehlt das Enzym Laktase im Körper - es spaltet die Laktose. Ein Lebensmittel darf den Titel "laktosefrei" tragen, wenn es pro 100 Gramm weniger als 0,1 Gramm Laktose enthält. Solchen Lebensmitteln ist entweder das Enzym Laktase schon zugesetzt. Oder der Milchzucker wurde in einem speziellen Verfahren herausgefiltert.

dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Walnüsse halten sich in der Schale monatelang

Zur Weihnachtszeit gehört die Walnuss einfach dazu. Aber auch schon in Herbsttagen ist sie ein beliebter Snack, der dazu noch sehr gesund ist. Doch aufgepasst, falsch …
Walnüsse halten sich in der Schale monatelang

Biancas Foodblog: Fünf Tipps für griechische Lokale in München

München - Statt Wiesn-Themen gibt es diese Woche Tipps von Bianca, wo man in München gut griechisch essen gehen kann. Adressen gibt es davon ja nicht zu knapp, aber …
Biancas Foodblog: Fünf Tipps für griechische Lokale in München

Italiens Lieblingswein sucht neues Image

Karierte Tischdecken und billiger Fusel in Korbflaschen war gestern. Wein muss man ernst nehmen, finden die Hersteller des Chianti Classico. Zum 300. Geburtstag von …
Italiens Lieblingswein sucht neues Image

Keime in H-Milch und Smoothie-Pulver

Die Hochwald-Nahrungsmittelgruppe hat wegen eines Keims H-Milch verschiedener Marken zurückgerufen. Es handele sich um Produkte mit Mindesthaltbarkeitsdaten zwischen dem …
Keime in H-Milch und Smoothie-Pulver

Kommentare