+
In Grünkohl stecken viele Vitamine. Foto: Carmen Jaspersen

Heimisches Gemüse im Winter: Mit Kohl und Co fit bleiben

Wintergemüse steckt voller Nährstoffe. Es gibt also keinen Grund, auf Vitamine in der kalten Jahreszeit zu verzichten. Besonders beliebt sind Grünkohl und Wirsing.

Köln (dpa/tmn) - Viele vermissen im Winter frische Lebensmittel, von denen es im Sommer so viele gibt. Aber auch im Winter müssen Verbraucher nicht auf frisches Obst und Gemüse verzichten, erläutert die Kampagne "Deutschland - Mein Garten".

Beispielsweise Kohlsorten wie Grünkohl und Wirsing enthalten besonders viel Vitamin C und haben in der kalten Jahreszeit Saison. Ähnlich ist es mit Wurzelgemüse wie Steckrüben, die ebenfalls viele Vitamine enthalten und zugleich kalorienarm sind.

Beim Obst können Verbraucher derzeit beispielsweise zu Äpfeln und Birnen greifen - und sie am besten mit Schale essen, weil diese besonders viele wichtige Nährstoffe enthält.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ab in die Pilze: Was Pilzsammler wissen müssen

Viele Menschen gehen in den nächsten Wochen in den Wäldern auf Pilzsuche. Aber wo finden sich die meisten Pilze? Und wie sind Speisepilze zu erkennen? Ein Experte klärt …
Ab in die Pilze: Was Pilzsammler wissen müssen

Vorübergehend abstinent: Was bringen Alkoholpausen?

Eine Zeit lang komplett auf Alkohol verzichten - grundsätzlich eine gute Idee. Aber was passiert bei einem Alkoholverzicht im Körper? Erholt sich die Leber? Wird der …
Vorübergehend abstinent: Was bringen Alkoholpausen?

Liebstöckel: Gewürz macht Hunger auf mehr

Verdauungsfördernd und appetitanregend - das sind nur einige Eigenschaften von Liebstöckel. Das Gewürz braucht nur sehr sparsam dosiert zu werden, denn es hat ein …
Liebstöckel: Gewürz macht Hunger auf mehr

Chicken Noodles: Scharf-saures Hähnchen

Die Autorin Lizzie Mabbott ist eigentlich ein Fan von Schweinefleisch. Aber bei diesem Rezept ist sie überzeugt, dass Geflügel viel besser zum Gemüse passt. Die …
Chicken Noodles: Scharf-saures Hähnchen

Kommentare