Römersalat und Zuckerschoten verleihen diesem Kartoffelsalat eine ordentliche Portion Grün. Foto: Manuela Rüther
+
Römersalat und Zuckerschoten verleihen diesem Kartoffelsalat eine ordentliche Portion Grün. Foto: Manuela Rüther

Kartoffelsalat mit Joghurt-Dressing

Kartoffelsalat schmeckt zu jeder Gelegenheit. Für das nötige Grün sorgen bei dieser Variante Zuckerschoten und Römersalat. Tipp: Wer mag, kann den Salat mit gehobeltem Parmesankäse bestreuen.

Kategorie: Hauptgericht

Zubereitungszeit: 40 Minuten, Durchziehen: mindestens 2 Stunden

Zutaten für 4 bis 6 Portionen:

Für den Salat:

400 g kleine Kartoffeln,

Salz,

Pfeffer,

200 g Zuckerschoten,

4 Eier,

3 Lauchzwiebeln,

1 kleiner Kopf Römersalat,

1 bis 2 EL Sonnenblumenkerne,

200 g Sojasprossen

Zutaten für das Joghurt-Dressing:

4 EL fettarmer Joghurt,

4 EL Weißweinessig,

2 TL Senf,

2 EL Olivenöl

Zubereitung:

Die Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser etwa 20 Minuten garen. Kartoffeln etwas abkühlen lassen, pellen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Die Zuckerschoten in Rauten schneiden. Die Eier 10 Minuten kochen, abschrecken, schälen und achteln. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Römersalat putzen, waschen und in Streifen schneiden. Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Alles in eine große Schüssel geben.

Für das Dressing Joghurt, Essig und Senf glatt verrühren. Das Öl unterschlagen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Dressing mit dem Salat vermischen und das Ganze mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Nochmals mit Salz, Pfeffer, Essig, Senf und Öl abschmecken. Die Sojasprossen erst vor dem Servieren waschen und über den Salat streuen.

Mehr zum Thema

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel
Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat
Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See
Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland

Meistgelesene Artikel

Bulgur und Couscous: Im Geschmack unterscheiden sie sich

Gelb und klein: Bulgur und Couscous werden immer beliebter. Die Körner sehen zwar ähnlich aus. Geschmacklich gibt es aber Unterschiede.
Bulgur und Couscous: Im Geschmack unterscheiden sie sich

Plastikteil im Salat: Rückruf bei Feinkost-Firma Homann

In einzelnen Fertigsalaten der Firma Homann sind Fremdkörper entdeckt worden. Der Hersteller lässt die betroffenen Produkte daher aus den Supermarktregalen nehmen. Wer …
Plastikteil im Salat: Rückruf bei Feinkost-Firma Homann

Absinth: Bohème-Droge und Szene-Drink

Als "grüne Fee" verzauberte das Getränk Absinth viele Künstler der Jugendstilzeit. Inzwischen gibt es den Kräuterschnaps wieder in jeder besseren Bar - und jetzt auch …
Absinth: Bohème-Droge und Szene-Drink

Mit Säure gegart: Ceviche ist gesund und angesagt

Kaum Aufwand, wenig Kalorien, viel Eiweiß und ein unvergleichbarer Gaumenschmaus - das ist Ceviche. Das Fischgericht gibt es in unzähligen Varianten und ist derzeit …
Mit Säure gegart: Ceviche ist gesund und angesagt

Kommentare