+
In den Elisenlebkuchen gehören vor allem viele Nüsse und Mandeln, aber auch Gewürze wie Zimt. Foto: Peter Roggenthin.

Nicht jeder Lebkuchen ist ein Elisenlebkuchen

Oft liest man auf der Verpackung "Elisenlebkuchen". Aber was ist eigentlich der Unterschied zu anderen Lebkuchen? Darüber entscheidet vor allem der Anteil an Nüssen und Mandeln im Vergleich zu Mehl.

München (dpa/tmn) - Längst nicht jeder Lebkuchen ist ein echter Elisenlebkuchen. So müssen Elisenlebkuchen zu mindestens 25 Prozent aus Walnüssen, Haselnüssen oder Mandeln bestehen, erläutert die Verbraucherzentrale Bayern.

Mehl dagegen sei oft gar nicht enthalten - generell dürften Elisenlebkuchen zu höchstens zehn Prozent aus Getreidemahlerzeugnissen bestehen.

Außerdem gehören normalerweise Zutaten wie Honig, Zucker, Marzipan, Eiweiß, Aprikosenmarmelade, Orangeat und Zitronat in den Elisenlebkuchen. Gewürzt wird das feine Gebäck mit Zimt, Nelken, Muskatnuss, Kardamom und Piment.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Biancas Foodblog: Fünf Tipps für griechische Lokale in München

München - Statt Wiesn-Themen gibt es diese Woche Tipps von Bianca, wo man in München gut griechisch essen gehen kann. Adressen gibt es davon ja nicht zu knapp, aber …
Biancas Foodblog: Fünf Tipps für griechische Lokale in München

Italiens Lieblingswein sucht neues Image

Karierte Tischdecken und billiger Fusel in Korbflaschen war gestern. Wein muss man ernst nehmen, finden die Hersteller des Chianti Classico. Zum 300. Geburtstag von …
Italiens Lieblingswein sucht neues Image

Keime in H-Milch und Smoothie-Pulver

Die Hochwald-Nahrungsmittelgruppe hat wegen eines Keims H-Milch verschiedener Marken zurückgerufen. Es handele sich um Produkte mit Mindesthaltbarkeitsdaten zwischen dem …
Keime in H-Milch und Smoothie-Pulver

Kuriose Kombination: Der Hamdog aus Australien

Hamburger oder lieber Hotdog - oder beides hintereinander? Diesen Konflikt im Leben eines Fastfood-Liebhabers löst eine Erfindung aus Australien: der Hamdog
Kuriose Kombination: Der Hamdog aus Australien

Kommentare