+
In den Elisenlebkuchen gehören vor allem viele Nüsse und Mandeln, aber auch Gewürze wie Zimt. Foto: Peter Roggenthin.

Nicht jeder Lebkuchen ist ein Elisenlebkuchen

Oft liest man auf der Verpackung "Elisenlebkuchen". Aber was ist eigentlich der Unterschied zu anderen Lebkuchen? Darüber entscheidet vor allem der Anteil an Nüssen und Mandeln im Vergleich zu Mehl.

München (dpa/tmn) - Längst nicht jeder Lebkuchen ist ein echter Elisenlebkuchen. So müssen Elisenlebkuchen zu mindestens 25 Prozent aus Walnüssen, Haselnüssen oder Mandeln bestehen, erläutert die Verbraucherzentrale Bayern.

Mehl dagegen sei oft gar nicht enthalten - generell dürften Elisenlebkuchen zu höchstens zehn Prozent aus Getreidemahlerzeugnissen bestehen.

Außerdem gehören normalerweise Zutaten wie Honig, Zucker, Marzipan, Eiweiß, Aprikosenmarmelade, Orangeat und Zitronat in den Elisenlebkuchen. Gewürzt wird das feine Gebäck mit Zimt, Nelken, Muskatnuss, Kardamom und Piment.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wenig Säure: So erkennt man guten Federweißer

Vor allem bei herzhaften Gerichten passt ein kühler Federweißer hervorragend. Der halbvergorene Wein sollte jedoch nicht zu viel Säure beinhalten, damit das milde …
Wenig Säure: So erkennt man guten Federweißer

Top 6: Schattige Plätzchen im Sommer, um satt zu werden

München - Den Sommer muss man genießen, so lange er andauert: Am Besten geht das mit leckerem Essen an schattigen Plätzen. Bianca von Biancas Foodblog verrät, wo Sie in …
Top 6: Schattige Plätzchen im Sommer, um satt zu werden

Hände weg von Rohkost: Stangenbohnen richtig zubereiten

Mit Busch- und Stangenbohnen ist das so eine Sache. Gekocht sind sie sehr gesund, roh dagegen giftig. Das liegt an der Blausäure.
Hände weg von Rohkost: Stangenbohnen richtig zubereiten

Sex-Verzicht & Glatze rasieren: Das tun Münchner für Wiesn-Tische

Smartphone-Abstinenz, Enthaltsamkeit und ein halbes Jahr ohne Alkohol: Die Bewohner der Landeshauptstadt fiebern dem Oktoberfest 2016 entgegen. Doch wie weit geht die …
Sex-Verzicht & Glatze rasieren: Das tun Münchner für Wiesn-Tische

Kommentare