+
Etwas Besonderes unter den roten Zwiebeln ist die "Höri Bülle" vom Bodensee. Auch sie passt wegen ihres milden Geschmacks gut zu Marinaden und Joghurtsoßen.

Küchentipps

Rote Zwiebeln im Kühlschrank aufbewahren

Rote Zwiebeln geben Gerichten nicht nur einen farblichen Akzent, sondern auch eine feine Würze. Um das besondere Aroma lange zu erhalten, sollten sie trocken und kühl aufbewahrt werden.

Bonn - Dunkle und trockene Orte eignen sich zum Lagern von Zwiebeln am besten. Rote Zwiebeln und Frühlingszwiebeln werden aber am besten im Gemüsefach des Kühlschranks aufbewahrt und sollten innerhalb einer Woche verbraucht werden.

Rote Zwiebeln schmecken leicht süßlich und machen sich gut in Salat, Marinaden und als Gewürz für Joghurt und Quark. Die Frühlingszwiebel kann wie Schnittlauch zum Würzen eingesetzt werden, erläutert der Verbraucherinformationsdienst aid. Ihr feines Aroma gibt aber auch Salaten und Wokgemüse ein besonderes Aroma.

dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eistrends 2016: So schleckt Deutschland

Kalte Köstlichkeiten: Die Klassiker Vanille, Schokolade und Erdbeere sind im Sommer 2016 wieder die beliebtesten Sorten. Neue Trends - etwa Jägermeister- oder …
Eistrends 2016: So schleckt Deutschland

Lecker mit Hackfleisch: Mangoldblätter kann man zum Füllen

Mangoldblätter ist ein schmackhaftes Gemüse. Die Blätter haben eine feste Struktur. Deshalb lassen sie sich gut füllen.
Lecker mit Hackfleisch: Mangoldblätter kann man zum Füllen

Geschmacks-Geheimnis von Kentucky Fried Chicken wohl enttarnt

Das Geschmacksgeheimnis der frittierten Hähnchenteile von Kentucky Fried Chicken ist angeblich aufgedeckt worden. Bei einer Reportagereise sei ein Mitarbeiter der …
Geschmacks-Geheimnis von Kentucky Fried Chicken wohl enttarnt

Neue Fasanerie: Abgelegen, dafür nicht so touristisch

Schon die Anfahrtsbeschreibung auf der Visitenkarte oder auf der Webseite verrät: Die „Neue Fasanerie“ am Hartmannshofer Park ist nicht gerade einfach zu erreichen …
Neue Fasanerie: Abgelegen, dafür nicht so touristisch

Kommentare