+
Eier mit der Kennzeichnung 3-DE-0920431 stehen unter Salmonellen-Verdacht. Verbraucher sollten sie nicht essen.

Verbraucherschutz

Salmonellen-Verdacht: Bayern-Ei ruft Eier zurück

Die Firma Bayern-Ei steht wieder im Fokus: Nach einem Salmonellen-Ausbruch vor einem Jahr ruft das Unternehmen nun seine Eier wegen des Verdachts auf Salmonellen zurück. Dabei handelt es sich um die Packungen mit dem Mindesthaltbarkeitsdaten 18.08. bis 23.08.2015.

Wegen Salmonellen-Verdachts hat der bayerische Betrieb Bayern-Ei Eier zurückgerufen. Dies geschehe "aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes", teilte das Unternehmen mit.

Gegen den Betrieb ermittelt die Staatsanwaltschaft Regensburg bereits, weil das Unternehmen für einen Salmonellen-Ausbruch im Sommer 2014 mit zwei Toten und Hunderten Erkrankten verantwortlich gewesen sein könnte.

Im aktuellen Fall waren bei einer am 21. Juli entnommenen amtlichen Probe in dem Betrieb in Aiterhofen Salmonellen auf der Eischale festgestellt worden. Es handelt sich um Eier mit der Kennzeichnung 3-DE-0920431, verpackt in der Packstelle DE-092134, gekennzeichnet mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 18.08. bis 23.08.2015.

Die betroffenen Eier seien ausschließlich an gewerbliche Abnehmer in Bayern geliefert worden, hieß es. Die weiteren Vertriebswege seien nicht bekannt.

dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geschmolzene Schokolade: Echtes Stracciatella-Eis

Wenn warme Schokolade auf kaltes Milcheis trifft, dann wird daraus eine klassische Eissorte. Denn die Schokoladensplitter geben Stracciatella-Eis seinen Namen.
Geschmolzene Schokolade: Echtes Stracciatella-Eis

Test im TV: Schwindel-Vorwürfe bei Olivenöl

Hamburg - Was draufsteht, muss nicht zwangsweise drin sein. Nach Recherchen des Verbrauchermagazins "Markt" vom NDR weisen einige der Olivenöle, die es im deutschen …
Test im TV: Schwindel-Vorwürfe bei Olivenöl

Kaffeeklatsch am Josephsplatz

München - Im Café am Josephsplatz gibt es alles was es für einen klassischen Kaffee-und-Kuchen-Nachmittag braucht - und es ist gemütlich wie ein Wohnzimmer. Unser …
Kaffeeklatsch am Josephsplatz

Neues Lokal mit Stachus-Blick: Ich habe es getestet

München - Ein neues Restaurant mit Blick auf den Stachus - als neues Konzept von Rischart. Das hat mich neugierig gemacht. Lest hier meinen Test des MaxEatery.
Neues Lokal mit Stachus-Blick: Ich habe es getestet

Kommentare