Größtenteils unbedenklich: Die meisten weihnachtlichen Schokoladenerzeugnisse aus dem Handel bestanden einen Test auf Lebensmittelsicherheit. Foto: Ralf Hirschberger
+
Größtenteils unbedenklich: Die meisten weihnachtlichen Schokoladenerzeugnisse aus dem Handel bestanden einen Test auf Lebensmittelsicherheit.

Unbeschwert genießen

Unbedenkliche Schokoladenerzeugnisse im Handel

Zeugnis für die Weihnachtsschokolade: Die Weihnachtsmänner und Pralinen schneiden in puncto Lebensmittelsicherheit gut ab. Lediglich eine Probe bestand den Test eines Landesamtes nicht.

Rostock - Das für die Lebensmittelsicherheit zuständige Landesamt hat weihnachtlichen Schokoladenerzeugnissen ein überwiegend gutes Zeugnis ausgestellt.

Von insgesamt 27 untersuchten Weihnachtsmännern oder Pralinen sei nur eine Probe Pralinen durchgefallen, sagt die Abteilungsleiterin der Lebens- und Futtermitteluntersuchung, Cornelia Trapp. Diese hätten einen sogenannten Fettreif aufgewiesen.

Dies sei eine gesundheitlich unbedenkliche Veränderung an der Oberfläche, die durch eine falsche oder zu lange Lagerung entsteht. Auch die deklarierten Kakaoanteile von 30 bis 37 Prozent seien eingehalten worden.

dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rosis Apfelstrudel: „Der Rahm macht’s“

In ihrem Sommerhaus zeigen uns Rosi Mittermaier und Christian Neureuther, wie man einen richtig guten Apfelstrudel zubereitet. Das Geheimnis: Der Rahm macht den …
Rosis Apfelstrudel: „Der Rahm macht’s“

Verzehr von Gurken: Stielansatz großzügig abschneiden

Frische Gurken aus der Region sind jetzt vielerorts zu haben. Als Rohkost oder Salatbeilage ergänzt das Gemüse zahlreiche Gerichte. Nur nicht alles an der Frucht ist …
Verzehr von Gurken: Stielansatz großzügig abschneiden

Erfrischend und gesund: Wasser mit Ingwer aufpeppen

Gerade bei Hitze sollte man viel Flüssigkeit aufnehmen. Das geht am besten mit Wasser, da es keinen Zucker enthält. Wer es schmackhafter haben möchte, gibt einfach Tee …
Erfrischend und gesund: Wasser mit Ingwer aufpeppen

Zwischen französischer Küche und österreichischer Mehlspeise

Gut kochen können viele. Aber das ganz Einfache raffiniert auf den Teller bringen, das ist die große Kunst von Hans Haas. Als Küchenchef des Münchner „Tantris“ ist er …
Zwischen französischer Küche und österreichischer Mehlspeise

Kommentare