+
Steaks sind beim Grillen beliebt. Damit es ein Vergnügen bleibt, sollten gewissen Hygiene-Regeln beachtet werden.

Grillen

Hygiene-Tipps: Vorsicht bei rohem Fleisch

Rohes Fleisch kann Keime enthalten. Mit diesen kommen Grillmeister vor allem beim Hantieren mit dem Fleisch in Kontakt - zumindest, wenn sie nicht aufpassen.

Wer grillt, sollte dabei unbedingt auf die Hygiene achten. So muss rohes Fleisch getrennt von anderen Lebensmitteln aufbewahrt werden, wie der Tüv Rheinland rät. Denn bei Kontakt können Keime vom Fleisch auf schon verzehrfertige Lebensmittel übergehen.

Für die Zubereitung von rohem Fleisch sollten andere Messer und Schneidebretter benutzt werden als für Salat. Beim Zubereiten heißt das: Wer rohes Fleisch berührt hat, muss sich danach die Hände waschen.

Lesen Sie hier auch: Bier kann Grillfleisch gesünder machen

Besonders an heißen Tagen ist es außerdem wichtig, Fleisch und Beilagen die ganze Zeit zu kühlen. Der Tüv rät dazu, bei Salaten und Co auf Mayonnaise, Eier und Milchprodukte zu verzichten. Beispielsweise bei Kartoffel- und Nudelsalaten eignen sich an heißen Tagen Dressings aus Öl und Essig oder Zitrone.

dpa/tmn

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gewinnspiel: Wer hat das beste Bier-Rezept?

500 Jahre Reinheitsgebot nehmen Sophie Erdmann (27) und Melissa Strecker (36) vom „Amperhof“ in Olching zum Anlass, um mit Gerstensaft in der Küche zu experimentieren. …
Gewinnspiel: Wer hat das beste Bier-Rezept?

Schnell abgeschreckte Bohnen bleiben schön grün

Grüne Bohnen haben Saison: Die frischen Stangen eignen sich vor allem als Beilage zu Fleischgerichten. Damit man den vollen Geschmack der Gemüsesorte genießen kann, gibt …
Schnell abgeschreckte Bohnen bleiben schön grün

Austernpilze haben eine feste Konsistenz

Das Fleisch von Austernpilzen (Pleurotus ostreatus) schmeckt saftig und sehr aromatisch. Es kann beinahe als ein Fleischersatz in der Küche genutzt werden.
Austernpilze haben eine feste Konsistenz

Vielfältig, kulinarisch, bunt - Neue Restaurants für München

Gastronomisch hat München viel zu bieten. Und es wird nicht weniger: Auch 2016 wurden in der Landeshauptstadt wieder zahlreiche neue Lokale eröffnet. Eine Auswahl.
Vielfältig, kulinarisch, bunt - Neue Restaurants für München

Kommentare