+
Bei vielen Familien der Heiligabend-Klassiker: Kartoffelsalat und Würstchen. Foto: Jochen Lübke

Würstchen und Kartoffelsalat sind Heiligabend-Menü-Liebling

Fondue, Raclette oder Würstchen mit Kartoffelsalat? Eine repräsentative Umfrage hat die Deutschen zu ihren Lieblingsmenüs an Heiligabend befragt. Das beliebteste Gericht überrascht wohl die wenigsten.

Berlin (dpa/tmn) - An Heiligabend kommt in vielen Familien ein Klassiker auf den Tisch: 44 Prozent essen normalerweise Würstchen und Kartoffelsalat, wie eine repräsentative Umfrage ergab.

34 Prozent der Befragten gaben an, dass es bei ihnen Geflügel - beispielsweise Ente oder Gans - gibt. Raclette machen demzufolge 18 Prozent.

Es folgen Schwein, Fisch, Rind, Wild und Fondue. Ein vegetarisches Gericht gibt es laut der Umfrage nur bei 7 Prozent. Das Onlineportal "RetailMeNot" befragte im Oktober 1000 Männer und Frauen.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Großes Bier-Battle: Wer siegt in Runde drei?

München - Es ist das Lieblingsgetränk der Bayern: Bier. Klar also, dass es das Nationalgetränk auch von zig verschiedenen Brauereien gibt. Doch welches Bier schmeckt …
Großes Bier-Battle: Wer siegt in Runde drei?

"Fleisch-Boutiquen" in Hamburg

Beim Fleischkauf ist für immer weniger Deutsche Geiz geil. Dafür wollen sie für Fleisch von glücklicheren Tieren mehr bezahlen. Auch teureres Premium-Fleisch findet …
"Fleisch-Boutiquen" in Hamburg

Rote Bete und Sellerie erobern die Sterne-Küche

In Deutschland kochen immer mehr Köche so gut, dass sie "Michelin"-Sterne dafür bekommen. Sogar dann, wenn sie schlichte Zutaten wie Kohl und Makrele auf den Tisch …
Rote Bete und Sellerie erobern die Sterne-Küche

Plätzchen mit Mehltypen 405 oder 550 backen

München (dpa/tmn) - Zum Backen von Weihnachtsleckereien ist Mehl mit kleiner Typenzahl am besten geeignet. Die Mehltypen 405 und 550 enthalten zum Beispiel …
Plätzchen mit Mehltypen 405 oder 550 backen

Kommentare