+
Kinder und Jugendliche können vor allem durch Drogenkonsum einen Schlaganfall erleiden.

Schlaganfall bei Jugendliche durch Drogen

Kinder und Jugendliche, die Drogen nehmen, laufen Gefahr einen Schlaganfall zu erleiden. Die Substanzen verengen die Blutgefäße drastisch und können zu einem Schlaganfall führen.

Lesen Sie auch:

Die Symptome eines Schlaganfalls

Schlaganfall: Besserung nach vielen Jahren

Erfahrungsbericht: „Es gibt immer einen Weg“

Schlaganfall: Die ersten drei Stunden entscheiden

Sport, gesunde Ernährung und Normalgewicht

„Stroke Unit“ - Was ist das?

Ein Schlaganfall trifft nicht nur ältere Menschen. Vor allem Kokain, Heroin und Ecstasy können bereits bei Jugendlichen einen Schlaganfall auslösen. „Viele Jugendliche unterschätzen die Risiken des Drogenkonsums. Bei Kokain kann bereits der einmalige Gebrauch zu einem Schlaganfall führen, denn die Droge verengt drastisch die Gefäße“, so Denise Jacoby von der Techniker Krankenkasse.
Meistens seien die Auslöser im Kindes- und Jugendalter aber angeboren. 60 Prozent der Kinder, die einen Schlaganfall erleiden, neigen zu dickem Blut, das die Arterien verstopfen kann. Obwohl es in diesem Alter oft Monate dauere, bis die Diagnose feststehe, haben Kinder im Vergleich zu Erwachsenen gute Heilungschancen: Neun von zehn Kindern wachsen ohne bleibende Behinderung auf.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schweiß und Ruhe: So reagiert der Körper auf Hitze

Trockene Lippen, feuchte Stirn: Hohe Temperaturen fordern unseren Körper heraus. Wie geht er damit um?
Schweiß und Ruhe: So reagiert der Körper auf Hitze

Alle Babys werden zukünftig auf Mukoviszidose getestet

Neugeborene können künftig bundesweit auch auf Mukoviszidose getestet werden. Das Screening zur Früherkennung der seltenen erblichen Stoffwechselkrankheit wird am 1. …
Alle Babys werden zukünftig auf Mukoviszidose getestet

Foodwatch weiß, wie viel Zucker in Ihrem Getränk ist

26 Stück Würfelzucker können nach einem Test der Verbraucherorganisation Foodwatch in einem Energydrink stecken. Viel zu viel - sagen nicht nur die Tester.
Foodwatch weiß, wie viel Zucker in Ihrem Getränk ist

Ist eine nasse Bikinihose wirklich ungesund?

Zieh sofort die nasse Hose aus! Diese Worte von Mama haben bestimmt viele im Ohr. Aber, wer wechselt nach dem Schwimmen am Strand gerne die Klamotten? Doch …
Ist eine nasse Bikinihose wirklich ungesund?

Kommentare