Bei einer Phlegmone, einer bakteriellen Hautentzündung, reicht die Entzündung bis in die Unterhaut.

Hautkrankheiten

Bakterielle Hautinfektion: Fieber und Röte sind Anzeichen

Wundrose oder Phlegmone sind bakterielle Infektionen der Haut. Wer keine schwerwiegenderen Folgen riskieren will, sollte sie rasch behandeln lassen. Hautverletzungen sollte man daher auf bestimmte Anzeichen hin beobachten.

Köln - Wenn eine verletzte Hautstelle anschwillt und rot wird, kann das ein Anzeichen für eine bakterielle Infektion sein. Auch Fieber, Schmerzempfindlichkeit und Wärme können darauf hindeuten.

Bei der sogenannten Wundrose sind die oberen Hauschichten betroffen. Sie äußert sich durch eine rot glänzende und relativ scharf begrenzte Schwellung. Wenn die Rötung weniger scharf begrenzt, dunkler und matt ist, kann es sich um eine sogenannte Phlegmone handeln. Diese betrifft die unteren Hautschichten. Darauf weist das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) auf seiner Patienteninformationsseite gesundheitsinformation.de hin.

Zu bakteriellen Hautinfektionen kann es nach Verletzungen, Nadelstichen oder Tierbissen kommen. Hauterkrankungen wie Neurodermitis erhöhen die Gefahr, denn Schäden in der Haut bieten Bakterien eine Eintrittspforte. Behandelt werden bakterielle Hautinfektionen wie die Wundrose oder Phlegmone mit Antibiotika. Auch den betroffenen Bereich zu schonen unterstützt die Heilung. Wer diese Infektionen nicht behandeln lässt, riskiert ernsthafte Komplikationen wie Blutvergiftung oder die Bildung eines Abszesses.

dpa

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel
Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat
Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See
Türschild zum Selberbeschriften

Türschild zum Selberbeschriften

Türschild zum Selberbeschriften

Meistgelesene Artikel

Schock: "Super"-Erreger in den USA entdeckt

Washington - Erstmals ist in den USA ein Erreger entdeckt worden, der durch keine bekannte Behandlungsmethode geheilt werden kann. Die Behörden sind entsetzt.
Schock: "Super"-Erreger in den USA entdeckt

Triathlon für Einsteiger: Nicht gleich den Ironman wagen

Triathlon ist nicht nur ein Sport für Ausdauerkünstler. Es gibt kurze Distanzen, die auch für Einsteiger geeignet sind. Drei Monate Training - und fast jeder kann zum …
Triathlon für Einsteiger: Nicht gleich den Ironman wagen

Lungenerkrankung: Asthma und COPD gleichzeitig

Es gibt schwerwiegende Erkrankungen der Lunge. Und manchmal trifft es Patienten gleich doppelt. Was passiert, wenn Asthma und COPD gemeinsam auftreten.
Lungenerkrankung: Asthma und COPD gleichzeitig

Cola-Getränke im Test: Zwei Discounter-Produkte unter den Top 4

Köln - Cola-Getränke enthalten sehr viel Zucker sowie teilweise sogar "gesundheitlich bedenkliche Stoffe": Nur vier von 30 getesteten koffeinhaltigen Getränken bekamen …
Cola-Getränke im Test: Zwei Discounter-Produkte unter den Top 4

Kommentare