+
Bei Stress gerät der Körper in Alarmbereitschaft. Dafür braucht die Muskulatur mehr Blut - das aus dem Magen-Darm-Trakt abgezogen wird. Die Folge sind nicht selten Bauchschmerzen.

Das hilft gegen Bauchschmerzen bei Stress

Dauer-Stress kann schnell auf den Magen schlagen. Denn die Stresshormone Adrenalin und Cortisol beeinflussen auch unser Verdauungsorgan.   

Stress schlägt schnell auf den Magen. Um dem entgegenzuwirken, empfehlen sich vor absehbaren Stressphasen leichte Mahlzeiten wie gedünstetes Gemüse. Das rät die Apothekerkammer Niedersachsen. Um dem Magen-Darm-Trakt die Arbeit zu erleichtern, kaut man die Nahrung am besten gut durch. Entspannungsübungen und Sport helfen ebenfalls. Außerdem ist es ratsam, in ruhiger Atmosphäre zu essen und den Konsum von Kaffee, Zigaretten und Alkohol herunterzufahren.

Dass Stress mitunter zu Magenschmerzen führt, liegt an der Anspannung, die die Hormonproduktion ändert. Der Körper schüttet Adrenalin und Cortisol aus, er wird in Alarmbereitschaft versetzt. Die Muskulatur wird stärker durchblutet - und Blut aus dem Magen-Darm-Trakt dafür abgezogen. Die Nahrung kann dann nicht weiter verdaut werden, erläutert die Apothekerkammer Niedersachsen. Übelkeit und Schmerzen sind oft die Folge.

Langanhaltender Stress führt mitunter zu einer dauerhaft schlechten Durchblutung. Nikotin und Alkohol sind für den Magen ebenfalls eine Belastung, da sie die Produktion von Magensäure erhöhen.

Darm: Von Zotten und Bakterien

Darm: Von Zotten und Bakterien

dpa/tmn

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Behälter für Kontaktlinsen regelmäßig desinfizieren

Wer Kontaktlinsen trägt weiß: Mit den Linsen sollte man behutsam umgehen, um Dreck im Auge zu vermeiden. Doch auch die dafür vorgsehenen Behälter müssen regelmäßig …
Behälter für Kontaktlinsen regelmäßig desinfizieren

Weltweit erstes Baby mit drei Eltern geboren

Das erste Baby mit dem Genmaterial von drei Eltern ist in Mexiko zur Welt gekommen. Mit Hilfe einer neuartigen und umstrittenen Technik ist der kleine Junge gesund …
Weltweit erstes Baby mit drei Eltern geboren

Brustkrebs tut erstmal nicht weh - oder doch?

Brustkrebs ist die häufigste Krebsart in westlichen Industrienationen. Doch nicht immer deuten Schmerzen auf einen Tumor hin. Abhängig vom Alter kommen auch andere …
Brustkrebs tut erstmal nicht weh - oder doch?

Nierensteine?! Dann sollten Sie Achterbahn fahren

Diese Therapie klingt verrückt: Wer an kleinen Nierensteinen leidet, sollte nach Ansicht von US-Forschern einfach mal ein paar Runden Achterbahn fahren. Wirklich. Aber …
Nierensteine?! Dann sollten Sie Achterbahn fahren

Kommentare