Ein Tropfen Blut verrät viel über unsere Gesundheit.
+
Ein Tropfen Blut verrät viel über unsere Gesundheit.

A,B, AB oder 0

Was die Blutgruppe über Ihr Gehirn verrät

Blut, ist nicht gleich Blut. Es gibt vier Blutgruppen A,B, AB oder 0. Sie sind bei einer Bluttransfusionen wichtig. Aber auch für unser Gehirn, wie Forscher nun herausgefunden haben.

Schon ein Tropfen Blut kann viel über unsere Gesundheit verraten, das ist mittlerweile bekannt. Doch Blut, vor allem die Blutgruppe, verrät noch mehr. Denn sie kann die Entwicklung des Nervensystems, also unser Gehirn, beeinflussen, berichtet das Onlinemagazin Medicaldaily. Sogar wie das Gehirn altert könne sich anhand der Blutgruppe vorhersagen lassen.

Zu diesem Ergebnis sind demnach Neurowissenschaftler der Universität Sheffield gekommen. Im Rahmen einer aktuellen Studie wurden die Gehirne von 184 Erwachsenen mit verschiedenen Blutgruppen im MRI durchleuchtet. Die wichtigsten vier Blutgruppen sind A,B, AB, 0, positiv und negativ. Die Struktur der roten Blutkörperchen bestimmt die Blutgruppe.

Im Fokus der Forscher stand dabei die sogenannte graue Substanz im Gehirn. Die graue Substanz bestimmt zum Teil die Intelligenz eines Menschen. Sie ist für Gedächtnis und Denken mitverantwortlich.

Bei den Untersuchungen zeigten sich Unterschiede im Volumen: Probanden mit der Blutgruppe A,B, AB hatten offensichtlich weniger graue Masse als die Blutgruppe 0. Vor allem in den Hirnregionen, die bei einer Alzheimer Erkrankung als erstes schrumpfen.

Die Ergebnisse lassen aber bislang noch keine Schlüsse über eine drohende Demenz zu. Sie würden nur zeigen, dass es eine Differenz am Gehirnvolumen gäbe. Weitere Studien müssten nun zeigen, warum und wie Blutgruppen das  Nervensystems beeinflussen. 

Durch Meditation kann graue Substanz im Gehirn wachsen. Dieser Effekt könnte das Gehirn vor dem Altern schützen. Wissenschaftliche Belege stehen allerdings noch aus, denn neben dem Meditieren haben der Lebensstil und die Gene einen Einfluss auf den Alterungsprozess. 

Das Ergebnis der aktuellen Studie wurde im Fachmagazin Brain Research Bulletin veröffentlicht.

Blut - Saft des Lebens

Blut - Saft des Lebens

ml

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel
Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat
Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See
Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland

Meistgelesene Artikel

Cola-Getränke im Test: Zwei Discounter-Produkte unter den Top 4

Köln - Cola-Getränke enthalten sehr viel Zucker sowie teilweise sogar "gesundheitlich bedenkliche Stoffe": Nur vier von 30 getesteten koffeinhaltigen Getränken bekamen …
Cola-Getränke im Test: Zwei Discounter-Produkte unter den Top 4

Zeichen für Sucht: Internet wichtiger als Freunde

Stets online sein, deutlich länger auch in der Freizeit vor dem Rechner hocken als soziale Kontakte zu pflegen - das alles können Zeichen für eine Computersucht sein. …
Zeichen für Sucht: Internet wichtiger als Freunde

So leiden Kinder von Berufspendlern  

Pendeln bedeutet Stress, auch für die Familien von Berufspendlern, wie eine aktuelle Studie zeigt. Besonders, wenn der Vater täglich vom Wohnort zur Arbeit …
So leiden Kinder von Berufspendlern  

Herz öfter aus dem Rhythmus: Ursache vom Arzt klären lassen 

Nicht auf die leichte Schulter nehmen: Herzrhythmusstörungen können einen Herzinfarkt zur Folge haben. Woran Betroffene mögliche Symptome erkennen, erklärt ein …
Herz öfter aus dem Rhythmus: Ursache vom Arzt klären lassen 

Kommentare