Stethoskop
+
Britische Ärzte sollen künftig Fehler zugeben.

Britische Ärzte sollen künftig Fehler zugeben

Kurswandel im britischen Gesundheitssystem NHS: Ärzte sollen gemäß neuer Richtlinien künftig ehrlich mit ihren Patienten umgehen, wie die BBC am Montag berichtete.

 „Wenn die Ärzte in gutem Glauben handeln, offen sind für das, was passiert ist und sich entschuldigen, dann kann das für die Patienten und ihr Umfeld einen großen Unterschied machen“, zitierte die BBC den Chef des General Medical Council, einer Aufsichtsorganisation über das Gesundheitssystem, Neill Dickson.

Pannen im Gesundheitssystem

Das staatliche Gesundheitssystem NHS, einst ein Aushängeschild britischer Gesundheitspolitik, steht wegen Versorgungsengpässen und teils haarsträubender Pannen schwer in der Kritik. Vor allem ein Fall in der Grafschaft Mid Staffordshire hatte Aufsehen erregt, als Ärzte und Pfleger Hunderte Patienten nicht ausreichend behandelt hatten. Aber auch in London wurden zahlreiche Praxen von Gesundheitsaufsehern als „gefährlich“ eingestuft.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kassenärzte: Krankenhausreform löst Strukturprobleme nicht

Berlin - Die Krankenhausreform, die Bund und Länder ausgehandelt haben, ist gut ein halbes Jahr in Kraft. Doch die Kritik an dem Gesetz von Gesundheitsminister Gröhe …
Kassenärzte: Krankenhausreform löst Strukturprobleme nicht

So viele Stunden schlafen die Deutschen

Schlaf ist wichtig für unsere Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Einige Fakten zum Schlafverhalten der Deutschen:
So viele Stunden schlafen die Deutschen

Hinweise für Depression bei Männern

Nicht nur Lustlosigkeit und negative Stimmungen können Andeutungen für eine Depression sein. Beim Männern kann auch ein starker Alkohol- und Drogenkonsum auf eine …
Hinweise für Depression bei Männern

Trainieren auf dem Rad: Tipps für Einsteiger

Wer bei körperlicher Belastung schnell Probleme mit den Gelenken bekommt, muss auf Bewegung nicht verzichten. Radfahren etwa ermöglicht einen behutsamen Einstieg in den …
Trainieren auf dem Rad: Tipps für Einsteiger

Kommentare