Die Studie "Jugendsexualität" hat insgesamt 5750 junge Menschen und deren Eltern über das Sexleben Jugendlicher befragt. Foto: Jörg Lange
+
Die Studie "Jugendsexualität" hat insgesamt 5750 junge Menschen und deren Eltern über das Sexleben Jugendlicher befragt.

Jugendsexualität 2015

Expertin: Teenager probieren mehr aus

Teenies sind oft schweigsam, wenn es um Intimes geht - zumindest den Eltern gegenüber. Für eine groß angelegte Studie geben dennnoch stets tausende Auskunft. Heute werden neue Ergebnisse erwartet.

Jugendliche haben einer Aufklärungsexpertin zufolge heutzutage große Freiheiten beim Ausprobieren ihrer Sexualität und nutzen diese auch.

Gleichgeschlechtliches Knutschen, Hetero- und Bisexualität - das werde ausprobiert, sagte die Autorin des Aufklärungsbuchs "Make Love", Ann-Marlene Henning. "Damit spielen sie. Sie legen sich nicht fest." Verschiedene sexuelle Identitäten würden in der Schule thematisiert, auch privat begegneten Jugendlichen nicht mehr nur Heterosexuelle.

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) stellt heute 10.30 Uhr) in Berlin erste Ergebnisse ihrer Studie "Jugendsexualität 2015" vor. Zu Fragen wie dem Zeitpunkt des ersten Mals und Verhütungsmethoden erhebt die Behörde bereits seit 1980 immer wieder Daten.

In Sachen Verhütung mit Kondomen oder Pille sieht Expertin Henning die Jugendlichen heute sehr gut aufgeklärt: "Diese Antworten kommen wie aus der Pistole geschossen. Sie wissen inzwischen auch, dass man sich vor Geschlechtskrankheiten schützen muss." Ein tiefergehendes Wissen vermisse sie aber oft, auch in emotionaler Hinsicht: "Dass man Spaß dabei haben kann, dass man was lernen kann über Liebe, oder: Wie blockiert man bestimmte Anmache?"

Für die BZgA-Studie wurden vor allem 14- bis 17-Jährige sowie deren Eltern befragt. Erstmals einbezogen wurden junge Erwachsene zwischen 18 und 25. Mit insgesamt 5750 Interviews ist die Studie den Angaben zufolge repräsentativ für beide Altersgruppen. Vorgestellt werden auch Erkenntnisse über Jugendliche mit Migrationshintergrund.

dpa

Gustav Klimt: Vier Teelichtgläser mit Künstlermotiven im Set

Gustav Klimt: Vier Teelichtgläser mit Künstlermotiven im Set

Gustav Klimt: Vier Teelichtgläser mit Künstlermotiven im Set
Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel
Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat
Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Meistgelesene Artikel

Zika: WHO lehnt Verschiebung der Olympischen Spiele ab

New York - Wegen des grassierenden Zika-Virus haben 150 internationale Experten eine Verlegung oder Verschiebung der Olympischen Spiele in Brasilien gefordert - wurden …
Zika: WHO lehnt Verschiebung der Olympischen Spiele ab

Schock: "Super"-Erreger in den USA entdeckt

Washington - Erstmals ist in den USA ein Erreger entdeckt worden, der durch keine bekannte Behandlungsmethode geheilt werden kann. Die Behörden sind entsetzt.
Schock: "Super"-Erreger in den USA entdeckt

Triathlon für Einsteiger: Nicht gleich den Ironman wagen

Triathlon ist nicht nur ein Sport für Ausdauerkünstler. Es gibt kurze Distanzen, die auch für Einsteiger geeignet sind. Drei Monate Training - und fast jeder kann zum …
Triathlon für Einsteiger: Nicht gleich den Ironman wagen

Lungenerkrankung: Asthma und COPD gleichzeitig

Es gibt schwerwiegende Erkrankungen der Lunge. Und manchmal trifft es Patienten gleich doppelt. Was passiert, wenn Asthma und COPD gemeinsam auftreten.
Lungenerkrankung: Asthma und COPD gleichzeitig

Kommentare