+
Juckreiz kann vielfältige Ursachen haben.

Unvorstellbare Qual

Chronischer Juckreiz bei Erwachsenen nimmt zu

Chronischer Juckreiz wird für immer mehr Menschen eine Belastung. 13 bis 26 Prozent der Erwachsenen in Deutschland sind davon betroffen, wie die Uniklinik Münster am Freitag mitteilte.

Jährlich kommen nach einer Studie der Universität München mit 4000 befragten Erwachsenen rund sieben Prozent neue Fälle dazu. Die Zahl der Erkrankten schwankt je nach Alter. Die Zahlen stellten Experten am Freitag im Rahmen einer Pruritus-Tagung vor.

Der Chronische Juckreiz (Pruritus) hat zu Anfang eine körperliche Ursache wie Eisenmangel. „Wenn die auslösende Erkrankung, zum Beispiel der Leber, erfolgreich behandelt wurde, verselbstständigt sich der Juckreiz, wird chronisch und zur Tortur“, sagte die Leiterin des Kompetenzzentrums Chronischer Pruritus in Münster, Sonja Ständer.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sie nahm mit einfachem Programm 60 Kilo ab

Mooroopna/Australien - Eine junge Mutter hat mit einem einfachen Programm in nur eineinhalb Jahren 60 Kilo verloren. Auf ihrem Instagram-Profil posiert sie jetzt mit …
Sie nahm mit einfachem Programm 60 Kilo ab

Angst vor dem Altern kann das Leben verkürzen

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) warnt vor gesundheitlichen und psychischen Konsequenzen der in der Gesellschaft weit verbreiteten Altersdiskriminierung.
Angst vor dem Altern kann das Leben verkürzen

Wespenstich? Was Sie im Notfall wissen sollten

Erdbeerkuchen, Limo oder ein schönes Steak vom Grill - wer draußen isst, hat lästige Gesellschaft: die Wespen haben Hochsaison. Das sollten Sie über die Insekten wissen. 
Wespenstich? Was Sie im Notfall wissen sollten

Zika-Virus: Dieser Wald trägt seinen Namen 

Vor dem Ausbruch in Lateinamerika hat kaum ein Mensch je von Zika-Viren gehört. Entdeckt wurden sie aber schon vor Jahrzehnten: an einer Forschungsstation in Uganda. Ein …
Zika-Virus: Dieser Wald trägt seinen Namen 

Kommentare