+
Viele Deutsche würden für ihre Gesundheit lieber den Fleischkonsum einschränken, als sich mehr zu bewegen.

Umfrage

Ernährung: Weniger Fleisch - mehr Sport

Im neuen Jahr mehr auf die Gesundheit zu achten, steht oft auf der Liste der guten Vorsätze ganz oben. Bei der Frage: Mehr Bewegung oder weniger Fleisch ist für jeden Zweiten die Antwort schnell gefunden.

Sich der Gesundheit zuliebe mehr zu bewegen, kommt für viele Deutsche nicht in Frage. Lieber würde jeder Zweite seinen Fleisch- und Wurstkonsum einschränken. Das ergab eine Umfrage der Apotheken Umschau.

54,3 Prozent der Befragten gaben an, lieber Abstriche bei Wurst, Steak und Co. zu machen. Dabei liegen Frauen bei den Verzichtwilligen vorn, nur etwas mehr als vier von Zehn Männern (44,1 Prozent) können sich eine fleischarmere Ernährung vorstellen.

Die Apotheken Umschau ließ insgesamt 2094 Personen ab 14 Jahre befragen. Darunter 1.072 Frauen und 1.022 Männer.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erste Hilfe bei Sport-Verletzungen

Zwar ist Sport kein Mord. Aber immer wieder holt man sich Blessuren. Welche Verletzungen beim Training am häufigsten passieren - und was dann zu tun ist.
Erste Hilfe bei Sport-Verletzungen

Wespenstich? Was Sie im Notfall wissen sollten

Erdbeerkuchen, Limo oder ein schönes Steak vom Grill - wer draußen isst, hat lästige Gesellschaft: die Wespen haben Hochsaison. Das sollten Sie über die Insekten wissen. 
Wespenstich? Was Sie im Notfall wissen sollten

AB0, Rhesus, Kell: Die eigene Blutgruppe kennen

Im Ernstfall rettet Blut leben: Dabei spielen Blutgruppen eine wichtige Rolle. Kennen muss man sie aber nicht unbedingt.
AB0, Rhesus, Kell: Die eigene Blutgruppe kennen

Mehr Schwangerschaften mit Babysimulator-Puppe

Sie schreien, müssen gefüttert und gewickelt werden: Babysimulator-Puppen sollen Teenager von Schwangerschaften abhalten. Doch das klappt wohl nicht, wie Forscher nun …
Mehr Schwangerschaften mit Babysimulator-Puppe

Kommentare