Mindestalter von 18 Jahren

Foodwatch: Verkaufsstopp für Energydrinks

Berlin - Energydrinks für Jugendliche? Das schmeckt Foodwatch ganz und gar nicht. Die Verbraucherorganisation fordert ein Verkaufsverbot. Zu groß sind die Risiken des Konsums.

Die Verbraucherorganisation Foodwatch fordert ein Verkaufsverbot für Energydrinks an Minderjährige. Ernährungsminister Christian Schmidt (CSU) müsse auf "die eindringlichen Warnungen" von Wissenschaftlern reagieren und den Verkauf von Energydrinks an Kinder und Jugendliche unterbinden, erklärte Foodwatch-Experte Oliver Huizinga am Dienstag. Litauen zeige seinen EU-Partnern, "wie es geht".In dem baltischen Staat dürfen Energydrinks seit Samstag nicht mehr an Minderjährige verkauft werden. In Deutschland verhindere aber die Lebensmittellobby "einen besseren Schutz von Kindern und Jugendlichen" vor Energydrinks.

Die Gesundheitsbehörden mehrerer Länder warnen vor gesundheitlichen Risiken der Getränke, die Koffein, Guarana oder Taurin oft in hohen Konzentrationen enthalten. Laut Foodwatch stehen die "Wachmacher" im Verdacht, Herzrhythmusstörungen, Krampfanfälle, Nierenversagen und sogar Todesfälle zu verursachen. Die Verbraucherorganisation forderte deshalb eine Altersbeschränkung ab 18 Jahren. Die besonders hoch konzentrierten Energy-"Shots", die in kleineren Fläschchen verkauft werden, sollten generell verboten werden. Bei ihnen sei die Gefahr einer Überdosierung "besonders groß", erklärte Foodwatch.
AFP

Rubriklistenbild: ©  dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So beeinflusst das Atmen unser Gehirn

Bei Yoga und Meditation spielen bestimmte Atemtechniken eine entscheidende Rolle. Bewusst ein- und auszuatmen, entspannt. Welchen Effekt das Atmen tatsächlich auf unser …
So beeinflusst das Atmen unser Gehirn

Bindehautentzündung: Das können die Ursachen sein

Das Auge ist gerötet, verklebt und schmerzt. Die Diagnose lautet dann oft Bindehautentzündung. Das klingt harmlos. Doch Bakterien, Pilze oder Viren können das Auge …
Bindehautentzündung: Das können die Ursachen sein

Lacrima: Neues Johanniter-Zentrum für trauernde Kinder

Eine Heimat für trauernde Kinder haben die Johanniter in der Perlacher Straße 21 in Obergiesing geschaffen. Im Trauerzentrum Lacrima werden Kinder und Familien auf über …
Lacrima: Neues Johanniter-Zentrum für trauernde Kinder

Fetten Haare durch häufiges Waschen schneller?

Viele Shampoos werben mit dem Zusatz: "Für die tägliche Haarwäsche geeignet". Doch ist ein derart häufiges Reinigen der Kopfhaut überhaupt gut? Es kommt auf die Art des …
Fetten Haare durch häufiges Waschen schneller?

Kommentare