Hype 

"Ice Bucket Challenge": Forscher entdecken ALS-Gen

Taylor Swift oder Justin Bieber –- auf der ganzen Welt haben sich Promis bei der "Ice Bucket Challenge" einen Eimer Eiswasser über den Kopf geschüttet. Der Hype ist jetzt zwei Jahre her.

Die Nervenkrankheit Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) schädigt fortschreitend bestimmte Nervenzellen im Gehirn und Rückenmark. Etwa die Hälfte der Patienten stirbt innerhalb der ersten drei Jahre. Prominenter Patient ist der der Astrophysiker Stephen Hawking (geb. 1942). Bei dem Physiker Stephan Hawking wurde 1963 ALS diagnostiziert. Auch der Maler Jörg Immendorf (+ 2007) litt an der Krankheit.

Rubriklistenbild: © SnackTV

Auch interessant

Meistgesehene Videos

Video

Krätze breitet sich in Deutschland aus

Die Krätze verbreitet sich gerade in NRW. Winzige Milben lösen die Krankheit aus. Betroffene klagen oft über starken Juckreiz und kleine rötliche Bläschen. 
Krätze breitet sich in Deutschland aus
Video

Immer müde? Das könnten die 5 Gründe sein

Stets kaputt und ausgelaugt? Dies könnten fünf der Gründe sein, warum Sie sich oft so müde fühlen.
Immer müde? Das könnten die 5 Gründe sein
Video

So gefährlich sind Kopfbälle für das Gehirn wirklich

Beim Fußballspielen ist es ganz normal, dass auch mal der Kopf zum Einsatz kommt. Aber aufgepasst: Kopfbälle können Folgen für das Gehirn haben.
So gefährlich sind Kopfbälle für das Gehirn wirklich
Video

Spezialkameras machen Luftverschmutzung sichtbar

München - Die Gefahren durch Abgase und andere Luftschadstoffe im täglichen Leben sind vielen Menschen gar nicht bewusst. Doch neue Aufnahmen zeigen jetzt, wie …
Spezialkameras machen Luftverschmutzung sichtbar

Kommentare