Immer mehr Menschen bekommen wegen psychischer Erkrankungen Reha-Leistungen aus der Rentenkasse.
+
Immer mehr Menschen bekommen wegen psychischer Erkrankungen Reha-Leistungen aus der Rentenkasse.

Krankheitsbild

Immer mehr Menschen wegen psychischer Krankheiten in Reha

Reha wegen Sucht oder Depression - die Behandlungen gingen in den vergangenen Jahren stark nach oben. Doch das lag wohl nicht in erster Linie daran, dass die Krankheiten häufiger vorkommen.

Berlin - Immer mehr Menschen bekommen wegen psychischer Erkrankungen Reha-Leistungen aus der Rentenkasse. Im vergangenen Jahr bewilligte die Deutsche Rentenversicherung deshalb 155 000 Klinikaufenthalte zur Reha, wie aktuelle Zahlen zeigen.

Zehn Jahre zuvor waren es nur 89 350 entsprechende Bewilligungen. Im ambulanten Bereich wurden 9150 Leistungen bewilligt, 2005 waren es 1890. Reha-Leistungen sind Thema eines Fachkongresses (29. Februar bis 2. März) der Rentenversicherung in Aachen. Die gesetzliche Rentenversicherung führt unter dieser Bezeichnung Behandlungen mit dem Ziel durch, die Erwerbsfähigkeit von Patienten wesentlich zu bessern oder wiederherzustellen.

Die Rentenversicherung führt den Anstieg vor allem darauf zurück, dass psychische Störungen besser erkannt werden. "Für eine reale Zunahme der Häufigkeit psychischer Erkrankungen gibt es hingegen auch nach neueren Studien keinen Hinweis", betonten ihre Experten.

Zuletzt waren von den Versicherten mit Reha wegen psychischer Erkrankungen 54 Prozent Frauen und 46 Prozent Männer. Bei den Männern gab es 2014 am häufigsten Reha-Leistungen wegen einer Abhängigkeitserkrankung. Der Anteil der Sucht-Reha an allen medizinischen Klinik-Rehaleistungen lag bei 7,2 Prozent. Bei Frauen lag er nur bei 2,1 Prozent - bei ihnen waren Depressionen und Angsterkrankungen Hauptursache.

Rund 84 Prozent der Betroffenen seien nach den jüngsten Daten im Lauf von zwei Jahren nach einer Reha wieder erwerbsfähig gewesen, sagte die zuständige Direktorin bei der Deutschen Rentenversicherung Bund, Gundula Roßbach.

dpa

Auch interessant

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel
Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat
Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See
Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland

Meistgelesene Artikel

Diese Snacks sind gut für Gelenke und Herz

Walnüsse, Orangen oder Birnen gehören nach Ansicht von US-Forschern unbedingt auf Ihren Teller. Denn diese Nahrungsmittel schützen den Körper im Alter.
Diese Snacks sind gut für Gelenke und Herz

So oft sollten Sie Ihre Bettwäsche wechseln

Ein frisch bezogenes Bett ist ein echter Genuss. Das Wechseln der Bettwäsche mag zwar eine lästig sein, aber unter der Decke machen es sich auch Bakterien, Milben und …
So oft sollten Sie Ihre Bettwäsche wechseln

Glutenfreie Lebensmittel: Symbol der durchgestrichen Ähre

Wer eine Zöliakie hat, kann nicht einfach zum Bäcker gehen und Brötchen kaufen. Betroffene müssen sich ihr Leben lang glutenfrei ernähren. Inzwischen gibt es aber immer …
Glutenfreie Lebensmittel: Symbol der durchgestrichen Ähre

Blind durchs Smartphone? Forscher warnen

Wer im Dunklen auf das helle Display seines Smartphones starrt, kann kurzzeitig erblinden. Diesen beunruhigenden Effekt haben britische Wissenschaftler jetzt bei zwei …
Blind durchs Smartphone? Forscher warnen

Kommentare