+
Nur rund ein Drittel der Deutschen schützt sich in dieser Saison per Impfung gegen Grippe

Nur jeder Dritte lässt sich impfen

Berlin - Nur rund ein Drittel der Deutschen schützt sich in dieser Saison per Impfung gegen Grippe. 67 Prozent lassen sich nicht impfen.

Lesen Sie auch:

Ärzteliste für die Schweinegrippe-Impfung

Häufig gestellte Fragen zur Schweinegrippe

Wie der Impfstoff hergestellt wird

Der Wirkverstärker

67 Prozent lassen sich nicht impfen, ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Nachrichtenagentur dpa. 26 Prozent der 1029 repräsentativ Befragten haben sich die vorbeugende Spritze bereits geholt, 6 Prozent planen, dies in diesem Winter noch zu tun. Das erneute Auftreten der Schweinegrippe ist dabei lediglich für 21 Prozent der Geimpften und Impfwilligen der Antrieb für den Gang zum Arzt. In diesem Jahr deckt der saisonale Grippe-Impfstoff auch das Schweinegrippevirus H1N1 ab.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Angst vor Krätze? Das sollten Sie wissen  

Gerade macht eine juckende Hautkrankheit Schlagzeilen: die Krätze - im Fachjargon Skabies. Jeder kann sich die Krätze holen. Und das ist keine Frage der Hygiene. Hier …
Angst vor Krätze? Das sollten Sie wissen  

Sie glauben nicht, wie diese Frau früher ausgesehen hat

Melbourne - Sie wog 107 Kilogramm und war süchtig nach Essen - es musste etwas passieren. Harshi Suaweera aus Melbourne nahm 42 Kilogramm in zehn Monaten ab. Wie, das …
Sie glauben nicht, wie diese Frau früher ausgesehen hat

Optimierte Stress-Gesellschaft - mehr Muße gefragt

Ein aufs Maximum beschleunigtes Arbeitsleben, Wochenenden voller Termine - und eine Gesellschaft, in der vor allem das Äußere eines Menschen zu zählen scheint. Wann …
Optimierte Stress-Gesellschaft - mehr Muße gefragt

Schon wenige Zigaretten pro Tag können das Leben verkürzen

Auch Gelegenheitsraucher schrauben ihr Risiko für einen vorzeitigen Tod langfristig merklich hoch. Das bestätigt eine neue Studie aus den USA.
Schon wenige Zigaretten pro Tag können das Leben verkürzen

Kommentare