Impfen Spritze
+
Nur rund ein Drittel der Deutschen schützt sich in dieser Saison per Impfung gegen Grippe

Nur jeder Dritte lässt sich impfen

Berlin - Nur rund ein Drittel der Deutschen schützt sich in dieser Saison per Impfung gegen Grippe. 67 Prozent lassen sich nicht impfen.

Lesen Sie auch:

Ärzteliste für die Schweinegrippe-Impfung

Häufig gestellte Fragen zur Schweinegrippe

Wie der Impfstoff hergestellt wird

Der Wirkverstärker

67 Prozent lassen sich nicht impfen, ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Nachrichtenagentur dpa. 26 Prozent der 1029 repräsentativ Befragten haben sich die vorbeugende Spritze bereits geholt, 6 Prozent planen, dies in diesem Winter noch zu tun. Das erneute Auftreten der Schweinegrippe ist dabei lediglich für 21 Prozent der Geimpften und Impfwilligen der Antrieb für den Gang zum Arzt. In diesem Jahr deckt der saisonale Grippe-Impfstoff auch das Schweinegrippevirus H1N1 ab.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kassenärzte: Krankenhausreform löst Strukturprobleme nicht

Berlin - Die Krankenhausreform, die Bund und Länder ausgehandelt haben, ist gut ein halbes Jahr in Kraft. Doch die Kritik an dem Gesetz von Gesundheitsminister Gröhe …
Kassenärzte: Krankenhausreform löst Strukturprobleme nicht

So viele Stunden schlafen die Deutschen

Schlaf ist wichtig für unsere Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Einige Fakten zum Schlafverhalten der Deutschen:
So viele Stunden schlafen die Deutschen

Hinweise für Depression bei Männern

Nicht nur Lustlosigkeit und negative Stimmungen können Andeutungen für eine Depression sein. Beim Männern kann auch ein starker Alkohol- und Drogenkonsum auf eine …
Hinweise für Depression bei Männern

Trainieren auf dem Rad: Tipps für Einsteiger

Wer bei körperlicher Belastung schnell Probleme mit den Gelenken bekommt, muss auf Bewegung nicht verzichten. Radfahren etwa ermöglicht einen behutsamen Einstieg in den …
Trainieren auf dem Rad: Tipps für Einsteiger

Kommentare