+
Bei der Behandlung der Knochenkrankheit Osteoporose wird häufig Vitamin D eingesetzt.

Jeder Zweite leidet an Vitamin D-Mangel

Berlin - Müdigkeit, Abgeschlagenheit und eine erhöhte Infektanfälligkeit können Anzeichen für einen Vitamin D-Mangel sein. Doch eine Überdosierung von Vitamin D ist gefährlich. 

Den überwiegenden Teil Vitamin D bilde der Körper in der Haut selbst mit Hilfe des Sonnenlichts.

Gesunde Erwachsene können ihren Bedarf an Vitamin D bei ausreichender Einwirkung von Sonnenlicht durch die eigene Herstellung im Körper decken. Die Zufuhr mit der Nahrung hat nur eine geringere Bedeutung. Allerdings ist die dafür nötige Sonneneinstrahlung in unseren Breitengraden nur von April bis Oktober ausreichend.

Nur etwa 20 Prozent des Vitamin D-Bedarfs könne man mit der richtigen Ernährung abdecken, erklärt Nicole Battenfeld, Ernährungswissenschaftlerin bei der Techniker Krankenkasse.

Ein Vitamin-D-Mangel beeinträchtigt die Gesundheit, Vitamin-Präparate sollten allerdings nicht ohne ärztliche Rücksprache eingenommen werden, empfiehlt die Expertin. „Ein Zuviel kann zu Vergiftungserscheinungen führen.“

Die TK verweist auf die aktuelle Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE), wonach mehr als jeder zweite Deutsche nicht ausreichend mit Vitamin D versorgt ist.

Vitamin D - diese Nahrungsmittel haben viel davon

  • Pilze
  • Avocado
  • Eier
  • Milch
  • Seefisch

dpa

Auch interessant

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel
Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat
Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See
Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland

Meistgelesene Artikel

Zahnschmerzen im Urlaub: Broschüre hilft beim Arztbesuch

Der Zahnarztbesuch im Urlaub lässt sich manchmal nicht vermeiden. Was Urlauber dann beachten sollten, steht in einer neuen Broschüre für die beliebten europäischen …
Zahnschmerzen im Urlaub: Broschüre hilft beim Arztbesuch

Macht das Sitzen auf einer Klobrille krank?

Nur zu Hause sitzt es sich bedenkenlos auf der Klobrille. Auf öffentlichen ist das schon anders. Aber kann man eigentlich vom Toilettensitzen Geschlechtskrankheiten …
Macht das Sitzen auf einer Klobrille krank?

Wenn der Kiefer knackt und schmerzt 

Es knirscht, es knackt, und es schmerzt im Kiefer. Den Namen der Störung, die dahintersteckt, kennt fast niemand: Craniomandibuläre Dysfunktion. Doch ungewöhnlich sind …
Wenn der Kiefer knackt und schmerzt 

Migräne: Forscher entschlüsseln Ursache 

Migräne ist unberechenbar. Betroffene leiden unter heftigen Schmerzen. Ein Forscherteam hat nun neue Hinweise auf die Ursache der Kopfschmerzattacken gefunden.  
Migräne: Forscher entschlüsseln Ursache 

Kommentare