+
Bei Schnupfen sollten Nasensprays nur kurz genommen werden.

Nasensprays nur kurz anwenden

Berlin - Nasensprays gegen einen Erkältungsschnupfen sollten besser nur kurzfristig angewendet werden. Gesundheitsschäden könnten sonst die Folge sein.

Nasensprays gegen einen Erkältungsschnupfen werden besser nicht länger als eine Woche am Stück angewendet. Denn sie können zur Gewöhnung führen und trocknen die Nasenschleimhäute aus - auch wenn sie zunächst abschwellend wirken und so die Schnupfennase erleichtern. Darauf weist die Bundesapothekerkammer in Berlin hin. Solche Sprays sollten außerdem bei Heuschnupfen - wenn überhaupt - nur kurzzeitig eingesetzt werden. Heuschnupfen macht sich durch einen fast wasserklaren, dünnflüssigen Sekret bemerkbar. Er kann je nach Pollenbelastung mehrere Wochen anhalten. Kommen die Beschwerden erstmals vor, ist ein Gang zum Arzt sinnvoll. Unbehandelt kann sich aus einem Heuschnupfen ein allergisches Asthma entwickeln.

dpa

Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland
Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel
Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat
Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Meistgelesene Artikel

Sport-BHs für den Laufsteg: Sportartikler buhlen um Frauen

Frauen strömen weltweit immer zahlreicher in die Fitnessstudios - und wollen dabei gut aussehen. Nike, Adidas und Co. nehmen die lang vernachlässigte weibliche …
Sport-BHs für den Laufsteg: Sportartikler buhlen um Frauen

Jetzt an Sonnenschutz denken: UV-Index als Orientierung

Kaum lockt die Sonne, sieht man die ersten Menschen mit einem Sonnenbrand. Denn häufig wird die Strahlkraft der Frühlingssonne unterschätzt. Wichtig ist es deshalb, …
Jetzt an Sonnenschutz denken: UV-Index als Orientierung

Gates-Stiftung setzt Hoffnungen auf Malaria-Impfstoff

Berlin/Seattle - Mehr als 200 Millionen Menschen haben sich im vergangenen Jahr mit Malaria angesteckt. Vor allem in Afrika sterben viele an der Krankheit. Kann ein …
Gates-Stiftung setzt Hoffnungen auf Malaria-Impfstoff

Mobiles Spiel für die Alzheimer-Forschung

Fast 50 Millionen Menschen weltweit leben mit Alzheimer. Nun hofft die Forschung auf neue Erkenntnisse - Dank eines mobilen Spiels.
Mobiles Spiel für die Alzheimer-Forschung

Kommentare