Beim Sitzen mit überschlagenen Beinen, wird die Wirbelsäule einseitig belastet. Daher sollte diese Position nicht länger als eine halbe Stunde eingenommen werden. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert
+
Beim Sitzen mit überschlagenen Beinen, wird die Wirbelsäule einseitig belastet. Daher sollte diese Position nicht länger als eine halbe Stunde eingenommen werden.

Vorsicht Rücken!

Nicht zu lange mit überschlagenen Beinen sitzen

Wer längere Zeit die selbe Sitzposition einnimmt, begünstigt eine ungleichmäßige Belastung der Wirbelsäule. Um Rückenbeschwerden zu vermeiden, sollte man etwa nicht zu lange die Beine überschlagen.

Mit überschlagenen Beinen sollte man höchstens eine halbe Stunde sitzen. Sonst entsteht im Rücken eine Gegenbewegung zum gekippten Becken, und die Wirbelgelenke und Bandscheiben werden einseitig belastet, erklärt Orthopäde Reinhard Schneiderhan.

Wer kürzer in der Position sitzt und die Beine auch wechselt, tut seinem Rücken hingegen etwas Gutes. "Beim Sitzen kommt es vor allem darauf an, die Position häufig zu verändern", sagt Schneiderhan, Präsident der Deutschen Wirbelsäulenliga. Auch die Unterarme bis zur Hälfte aufzulegen entlastet Schulter und Nacken.

Die Empfehlung, möglichst gerade, mit dem Gesäß an der Lehne und dem Blick geradeaus zu sitzen, sei nur Theorie. "Das hält keiner lange durch, und auf Dauer verkrampft man so auch", sagt Schneiderhan. "Das beste Sitzen ist aber immer noch das Nicht-Sitzen. Nur praktikabel ist das eben nicht."

dpa/tmn

Auch interessant

Gustav Klimt: Vier Teelichtgläser mit Künstlermotiven im Set

Gustav Klimt: Vier Teelichtgläser mit Künstlermotiven im Set

Gustav Klimt: Vier Teelichtgläser mit Künstlermotiven im Set
Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel
Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat
Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Meistgelesene Artikel

Zuckerfreie Bonbons: Mundtrockenheit entgegenwirken

Das fühlt sich unangenehm an: Der Mund ist trocken, die Zunge klebt quasi am Gaumen. Das muss aber nicht sein, denn es gibt einfache Hilfsmittel gegen Mundtrockenheit.
Zuckerfreie Bonbons: Mundtrockenheit entgegenwirken

Diese Snacks sind gut für Gelenke und Herz

Walnüsse, Orangen oder Birnen gehören nach Ansicht von US-Forschern unbedingt auf Ihren Teller. Denn diese Nahrungsmittel schützen den Körper im Alter.
Diese Snacks sind gut für Gelenke und Herz

So oft sollten Sie Ihre Bettwäsche wechseln

Ein frisch bezogenes Bett ist ein echter Genuss. Das Wechseln der Bettwäsche mag zwar eine lästig sein, aber unter der Decke machen es sich auch Bakterien, Milben und …
So oft sollten Sie Ihre Bettwäsche wechseln

Glutenfreie Lebensmittel: Symbol der durchgestrichen Ähre

Wer eine Zöliakie hat, kann nicht einfach zum Bäcker gehen und Brötchen kaufen. Betroffene müssen sich ihr Leben lang glutenfrei ernähren. Inzwischen gibt es aber immer …
Glutenfreie Lebensmittel: Symbol der durchgestrichen Ähre

Kommentare