+
Elf Hirntod-Diagnosen stehen auf dem Prüfstand.

Panne bei Organspende

Elf Hirntod-Diagnosen stehen auf dem Prüfstand

In einem Krankenhaus im Raum Bremen wurde eine Organspende abgebrochen, weil der Spender womöglich noch lebte. Der Dokumentationsfehler bei einer Hirntod-Diagnose in Bremerhaven ist kein Einzelfall.

Die bei der Bundesärztekammer angesiedelte Überwachungskommission überprüft zurzeit elf Fälle in zehn Krankenhäusern. Die Kommission habe entsprechende Akten angefordert, berichtete ein Sprecher. Weitere Details wollte er wegen der laufenden Untersuchungen nicht nennen.

Ärzte hatten im Dezember eine Organspende im Klinikum Bremerhaven abgebrochen, weil die Hirntod-Diagnose nicht ganz ordnungsgemäß erfolgt war. Nach Angaben der Überwachungskommission war die Patientin vor der Organentnahme hirntot. Es habe jedoch „Unzulänglichkeiten in der Dokumentation“ gegeben. Auch die Staatsanwaltschaft in Bremerhaven ermittelt wegen des Vorfalls. „Das ist reine Routine“, sagte Sprecher Oliver Constien.

Diese Promis sind Organspender

Diese Promis sind Organspender

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weltweit erstes Baby mit drei Eltern geboren

Das erste Baby mit dem Genmaterial von drei Eltern ist in Mexiko zur Welt gekommen. Mit Hilfe einer neuartigen und umstrittenen Technik ist der kleine Junge gesund …
Weltweit erstes Baby mit drei Eltern geboren

Brustkrebs tut erstmal nicht weh - oder doch?

Brustkrebs ist die häufigste Krebsart in westlichen Industrienationen. Doch nicht immer deuten Schmerzen auf einen Tumor hin. Abhängig vom Alter kommen auch andere …
Brustkrebs tut erstmal nicht weh - oder doch?

Nierensteine?! Dann sollten Sie Achterbahn fahren

Diese Therapie klingt verrückt: Wer an kleinen Nierensteinen leidet, sollte nach Ansicht von US-Forschern einfach mal ein paar Runden Achterbahn fahren. Wirklich. Aber …
Nierensteine?! Dann sollten Sie Achterbahn fahren

Wenn zu viel Training zum Risiko wird

Auf die richtige Dosierung kommt es an. Diese bekannte Weisheit hat eine besondere Bedeutung, wenn es um das Sportpensum geht. Denn wer beim Training übertreibt, bekommt …
Wenn zu viel Training zum Risiko wird

Kommentare