Professoren sehen Gesetzgeber gefragt

Mediziner wollen Regelung für Sterbehilfe

München - Eine Gruppe von Hochschulprofessoren will die Straffreiheit für ärztliche Beihilfe zum Suizid bei schwerstkranken Patienten gesetzlich verankern.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zyklus-Apps: Vorsicht bei Verhütungswunsch

Zur Information sind Zyklus-Apps durchaus in Ordnung. Wer auf keinen Fall schwanger werden will, sollte allerdings aufpassen. Richtige Verhütung geht anders.
Zyklus-Apps: Vorsicht bei Verhütungswunsch

Neue Alzheimer-Therapie zeigt Erfolge

Seit Jahren suchen Forscher nach einem wirksamen Medikament gegen Alzheimer. Nun scheint es einen Durchbruch in der Medizin zu geben. Eine Therapie zeigt nun erste …
Neue Alzheimer-Therapie zeigt Erfolge

Schuppenflechte: 29-Jährige am Pool unerwünscht

Ein Besuch im Schwimmbad endete für Lianne Hunter völlig überraschend: Die 29-Jährige musste sofort den Pool verlassen, weil sie an Schuppenflechte leidet. Wie die junge …
Schuppenflechte: 29-Jährige am Pool unerwünscht

Geschlechtskrankheiten: Antibiotika verlieren Wirkung

Die weltweit verbreiteten Geschlechtskrankheiten Gonorrhoe, Syphilis und Chlamydiose sind nach UN-Angaben immer schwerer zu bekämpfen. 
Geschlechtskrankheiten: Antibiotika verlieren Wirkung

Kommentare