+
Die Praxisklinik PRO U im Ärztezentrum am Flughafen München.

Diagnostik, Therapie, Rehabilitation

PRO U - Orthopädie-Zentrum am Airport Center Flughafen München

PRO U - dieser Name steht nicht nur als Abkürzung für Praxisklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, sondern - legt man die englische Übersetzung zugrunde - verrät auch gleich das Motto des Praxisteams : FÜR SIE da zu sein.

In diesem modernen und erstklassigen Orthopädie-Zentrum kümmern sich vier hochqualifizierte Orthopäden sowie medizinisches Fachpersonal um den gesamten Bewegungsapparat - und das alles aus einer Hand, angefangen von der Untersuchung und Diagnostik über die Therapie bis hin Rehabilitation.

PRO U - 17 Jahre Orthopädie auf höchstem Niveau

PRO U blickt auf eine mittlerweile 17-jährige Erfolgsgeschichte zurück. Zeitgleich mit dem Bau des Münchner Airport Centers wurde die Praxis 1999 von Dr. med. Christian Jessel gegründet. Vorteile des Standortes Flughafen sind gute Parkmöglichkeiten, die S-Bahn-Anbindung, behindertengerechte Praxisräume mit barrierefreien Zugangswegen und breiten Korridoren. PRO U versorgt vor allem den Landkreis Erding, die meisten Patienten wohnen oder arbeiten im Umkreis des Flughafens, die Praxis bekommt aber auch regen Zulauf von Patienten aus München.

Das Behandlungsspektrum von PRO U

PRO U ermöglicht eine Komplett-Versorgung aus einer Hand und unter einem Dach. Das Praxis-Know-how umfasst Orthopädie und Unfallchirurgie, Rheumatologie, Spezielle Orthopädische Chirurgie, Sportmedizin, Chirotherapie, Physikalische Therapie, Akupunktur, Höhen- und Rettungsmedizin. PRO U bietet eine lückenlose orthopädische Diagnostik. So kommen neben der konventionellen Röntgendiagnostik auch Ultraschalldiagnostik und Kernspintomographie MRT zum Einsatz - und das alles unter einem Dach.

Ambulante und stationäre Operationen werden mit modernsten Operationstechniken und nach Möglichkeit minimal-invasiv in der Klinik im Terminal I durchgeführt. Größere Operationen oder auch Eingriffe bei Patienten mit kardiopulmonalen Problemen werden im Klinikum Starnberg durchgeführt, das über Intensivstation und Kardiologie verfügt.

Untersuchungs- und Behandlungsmethoden

Röntgen ist nach wie vor die Basisdiagnostik. Daneben bietet PRO U Sonographie, Kernspintomographie MRT, Knochendichtemessung, 4-D-Wirbelsäulenvermessung und computergestützte Fußdruckmessung an.

Die Praxis ist mit den modernsten Geräten ausgestattet, so zum Beispiel mit einem eigenen Magnetresonanztomographen. Die umfangreiche und qualitativ hochwertige Ausstattung der Praxis erspart den Patienten viele Wege und damit vor allem Zeit.

PRO U kann aufgrund seiner Bandbreite den gesamten Behandlungsverlauf selbst gestalten, individuell auf die Patienten eingehen und auch deren Wünsche berücksichtigen. So wenig Untersuchungen wie möglich, so viele Untersuchungen wie nötig - so das Motto des Praxisteams.

Die Behandlungsmethoden reichen im Bereich der operativen Maßnahmen von Arthroskopischen Operationen über Endoprothetik, Schulter- und Ellenbogenchirurgie bis hin zu Fußchirugie. Das konservative Behandlungsspektrum umfasst K-Taping, Stoßwellentherapie, Magnetfeldtherapie und SpineMed Dekompression.

Alle vier Ärzte der Praxis sind für den ganzen Bewegungsapparat zuständig und decken das komplette Spektrum der Orthopädie ab. Alle vier Orthopäden sind auch operativ sehr erfahren. Dennoch wird natürlich darauf geachtet, dass schwerpunktmäßig gearbeitet wird und spezifische Probleme auch von den jeweiligen Spezialisten behandelt werden. Ein zusätzlicher Vorteil von mehreren Ärzten ist, dass problematische Fälle im Expertenteam besprochen werden können.

Ärzte und Medizinisches Personal bei PRO U

Kurzportraits der PRO U Ärzte

Dr. med. Christian Jessel

Dr. med. Christian Jessel

Der ehemalige Tennis-Bundesligaspieler ist Facharzt für Orthopädie, Chirotherapie und Sportmedizin. Seine Spezialgebiete sind Wirbelsäule und Knie, sein Operationsspektrum umfasst Arthroskopien, Knorpelchirurgie, vordere Kreuzbandoperationen und Vorfußchirurgie, außerdem ist er Facharzt für Akupunktur. Dr. Jessel hat die Praxis 1999 gegründet und hat seither großen Anteil an der Erfolgsgeschichte von PRO U. Seit 1994 ist Dr. Jessel außerdem sportmedizinischer Betreuer des Compaq Grand Slam Cups und des Bavarian Open Tennis Turniers.

Priv.-Doz. Dr. med. Manfred Pfahler

Priv.-Doz. Dr. med. Manfred Pfahler

PD Dr. med. Pfahler ist Facharzt für Orthopädie, Rheumatologie, Spezielle Orthopädische Chirurgie, Sportmedizin, Physikalische Therapie und Chirotherapie. Seit 2004 ist er Partner bei PRO U, außerdem Konsiliarius der Airport Clinic M sowie Chefarzt der Orthopädischen Abteilung im Klinikum Starnberg. Seine Spezialgebiete sind Schulter und Ellenbogen. Sein Operationsspektrum umfasst Schulter- und Ellenbogenchirurgie, Wirbelsäulenchirurgie, Arthroskopische Operationen, Endoprothetik aller Gelenke. PD Dr. Pfahler ist die wissenschaftliche Leitfigur der Praxis. Neben seiner Lehrtätigkeit ist er im Vorstand der Deutschen Vereinigung für Schulter- und Ellenbogenchirurgie (DVSE) und hat zahlreiche Fachartikel publiziert. 2015 wurde er bereits zum sechsten Mal hintereinander als Top Mediziner der Fachrichtung Orthopädie, Kategorie "Schulterchirurgie", ausgezeichnet.

Dr. med. Rüdiger Neitzel

Dr. med. Rüdiger Neitzel

Dr. med. Neitzel blickt auf eine erfolgreiche Karriere als Handballer in der Bundesliga und in der Nationalmannschaft zurück. Der mehrfache deutsche Meister, Pokalsieger und außerdem olympischer Silbermedaillengewinner ist Facharzt für Orthopädie, Sportorthopädie und Sporttraumatologie. Er ist seit 2002 bei PRO U niedergelassen. Seine Spezialgebiete sind Hüfte, Knie und Arthrose. Besondere Qualifikationen hat er in den Bereichen Rettungsdienst, Strahlenschutz, Säuglingssonographie, Sportorthopädie, Physikalische Therapie und spezielle Schmerztherapie. Sein Operationsspektrum umfasst Hüft-, Knie und Schulterendoprothetik, Arthroskopie, Wirbelsäulenoperationen, Hand- und Fußchirurgie, Umstellungsosteotomien Femur, Tibia, Kreuzbandersatzplastik und Knorpelchirugie.

Dr. med. Ulli Kinkelin

Dr. med. Ulli Kinkelin

Dr. med. Kinkelin, ebenfalls ein leidenschaftlicher Sportler (Marathon, Triathlon), ist seit 2009 bei PRO U. Seine Spezialgebiete sind Knie, Fuß und Knorpelbehandlung. Er hat ein Zertifikat als Fußchirurg und besondere Qualifikationen in den Bereichen Sportmedizin, Chirotherapie, Röntgendiagnostik Skelett und Säuglingssonographie. Sein OP-Spektrum umfasst Hüft-und Knieendoprothetik, Arthroskopische Operationen Schulter, Knie und Sprunggelenk, Ersatzoperation des vorderen und hinteren Kreuzbandes, Knorpelchirurgie und Knorpelzelltransplantationen, Fußchirurgie, Umstellungsosteotomien am Unterschenkel, MPFL-Ersatz bei Ausrenkung der Kniescheibe.

Die helfenden Hände - Medizinisches Personal bei PRO U

Neben den vier Ärzten arbeiten bei PRO U über ein Dutzend Medizinische Fachanstellte. Sie sind zuständig für die gesamte Logistik und die Vergabe von Terminen, außerdem für die Assistenz bei Behandlungen, und versuchen, den Patienten den Aufenthalt in der Praxis so angenehm wie möglich zu gestalten.

Bei der Diagnostik werden die Ärzte unterstützt von drei medizinisch technisch-radiologischen Assistentinnen; Ihre Hauptaufgabengebiete sind im Rahmen von Diagnostik und Behandlung die Bedienung von Diagnose- und Behandlungsgeräten.

PRO U - Die Praxis mit Zertifiziertem Qualitätsmanagement

Die Praxis ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008. Die Zertifizierung ist für die Patienten eine Gewähr, dass nach höchsten Qualitätsstandards gearbeitet wird. Im Rahmen des Qualitätsmanagements verbessern Ärzte und Personal regelmäßig durch Audits und Weiterbildung die Qualität Ihrer Arbeit. PRO U verfügt schon seit langem über ein eigenes DIN-Zertifikat. Die Prozessabläufe werden aus der Sicht von Ärzten und Patienten analysiert und auch von außen betrachtet. Dadurch wird sichergestellt, dass die Praxis allerhöchsten Qualitätsansprüchen genügt. Auch für die Operationssäle gibt es entsprechende Zertifizierungen.

Petra Henning

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Behälter für Kontaktlinsen regelmäßig desinfizieren

Wer Kontaktlinsen trägt weiß: Mit den Linsen sollte man behutsam umgehen, um Dreck im Auge zu vermeiden. Doch auch die dafür vorgsehenen Behälter müssen regelmäßig …
Behälter für Kontaktlinsen regelmäßig desinfizieren

Weltweit erstes Baby mit drei Eltern geboren

Das erste Baby mit dem Genmaterial von drei Eltern ist in Mexiko zur Welt gekommen. Mit Hilfe einer neuartigen und umstrittenen Technik ist der kleine Junge gesund …
Weltweit erstes Baby mit drei Eltern geboren

Brustkrebs tut erstmal nicht weh - oder doch?

Brustkrebs ist die häufigste Krebsart in westlichen Industrienationen. Doch nicht immer deuten Schmerzen auf einen Tumor hin. Abhängig vom Alter kommen auch andere …
Brustkrebs tut erstmal nicht weh - oder doch?

Nierensteine?! Dann sollten Sie Achterbahn fahren

Diese Therapie klingt verrückt: Wer an kleinen Nierensteinen leidet, sollte nach Ansicht von US-Forschern einfach mal ein paar Runden Achterbahn fahren. Wirklich. Aber …
Nierensteine?! Dann sollten Sie Achterbahn fahren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.