Unglaublich: Der längste Penis der Welt ist 48 Zentimeter lang!
+
Unglaublich: Der längste Penis der Welt ist 48 Zentimeter lang!

Wie er aussieht, sehen Sie hier

48 Zentimeter! So lebt der Mann mit dem längsten Penis der Welt

Saltillo - Es gibt einen neuen Anwärter auf den Eintrag ins Buch der Guinness-Weltrekorde für den längsten Penis der Welt. Trotzdem ist der Mexikaner unglücklich mit seinem Glied.

48 Zentimeter! Mit dieser unfassbaren Länge schlägt der Mexikaner Roberto Esquivel Cabrera (52) den bisherigen Längenrekord des Amerikaners Jonah Falcon (44). Dessen Penis misst nämlich ''nur'' 34 Zentimeter und ist somit satte 14 Zentimeter kürzer.

Um die Länge seines besten Stückes amtlich zu machen, unterzog sich der Mexikaner einer ärztlichen Untersuchung. Und die Mediziner bestätigten nun auch den letzten Zweiflern: Der Penis ist echt!

Aber wie lässt es sich mit einem 48 Zentimeter langen Penis leben? Nicht gut, bestätigt Cabrera. Vor allem, weil die Männlichkeit des Mexikaners so lang ist, dass sie erst unter seinem Knie endet.

Gegenüber der britischen Boulevardzeitung ''The Sun'' offenbart er: ''Mein Penis endet erst unter meinem Knie. Was soll ich machen? Ich kann damit nicht arbeiten - kein normalen Job ausführen."

Frauen haben Angst vor seinem Glied

Keine Freundin und kein Sex. Frauen sagen, sie hätten Angst, Geschlechtsverkehr mit ihm zu haben. Das muss Cabrera für die Rekord-Länge in Kauf nehmen. Auch mit dem Geld sieht es schlecht aus. Momentan lebt er von Sozialhilfe, da er kaum einen Job ausführen kann.

Jetzt kämpft er darum, von den Behörden für behindert erklärt zu werden. Dann würde er finanzielle Unterstützung erhalten. Ganz oben auf seiner Liste steht jedoch endlich, für die gewaltige Länge seines Penis im Guinness-Buch der Weltrekorde anerkannt zu werden.

mpa

Melanie Paukner

Melanie Paukner

E-Mail:info@merkur.de

Google+

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Krankenkasse: "Pokémon Go bringt Kinder in Bewegung"

Die virtuelle Monsterjagd an der frischen Luft bringt nach Ansicht der Techniker Krankenkasse (TK) in Bayern faule Stubenhocker in Bewegung.
Krankenkasse: "Pokémon Go bringt Kinder in Bewegung"

Drogen auf Rezept: Staatliche Cannabis-Agentur geplant

Hannover - Cannabis auf Rezept - einige Ärzte befürworten diese Form Schmerztherapie. Doch die Patienten haben mit Hürden zu kämpfen. Eine staatliche Cannabis-Agentur …
Drogen auf Rezept: Staatliche Cannabis-Agentur geplant

Auf Speisezutaten achten: Säure kann den Zähnen schaden

Obst und Saft sind zwar gesund, das gilt aber eher nicht in Bezug auf die Zähne: Viel Säure kann den Zahnschmelz schädigen. Mit ein paar Tipps lässt sich gegensteuern.
Auf Speisezutaten achten: Säure kann den Zähnen schaden

Die Leber leidet stumm: Hepatitis oft lange unentdeckt

Die Vielzahl der Hepatitis-Viren kann verwirren. Sorgen macht Forschern in Deutschland, dass eine chronische Leberentzündung bei Typ B und C oft lange unentdeckt bleibt.
Die Leber leidet stumm: Hepatitis oft lange unentdeckt

Kommentare