+
Menschen, die beispielsweise jede Nacht neben einem starken Schnarcher schlafen, sind einer Lautstärke von bis zu 90 Dezibel ausgesetzt. Zum Vergleich: Laute Staubsauger erreichen um die 80 Dezibel, der Lärm einer stark befahrenen Autobahn beträgt 95 Dezibel.

Ruhe im Schlafzimmer

Zungenschrittmacher gegen das Schnarchen

Er ist kleiner als eine Streichholzschachtel und wird unterhalb des Schlüsselbeins implantiert: ein Zungenschrittmacher. Das Gerät soll gegen Schnarchen und einen Atemstillstand helfen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Viel trinken und lauwarm duschen

Zum Ende hin dreht der Sommer noch einmal so richtig auf: Bis zum Sonntag wird Deutschland von einer Hitzewelle mit Temperaturen von teils 37 Grad Celsius überrollt.
Viel trinken und lauwarm duschen

Achtsamkeitstraining im Alltag

Für die meisten ist der Urlaub erst einmal vorbei - und von der Erholung ist langsam nichts mehr zu spüren. Was hilft jetzt gegen den Alltagsstress? Hier finden Sie …
Achtsamkeitstraining im Alltag

Schweiß und Ruhe: So reagiert der Körper auf Hitze

Trockene Lippen, feuchte Stirn: Hohe Temperaturen fordern unseren Körper heraus. Wie geht er damit um?
Schweiß und Ruhe: So reagiert der Körper auf Hitze

Alle Babys werden zukünftig auf Mukoviszidose getestet

Neugeborene können künftig bundesweit auch auf Mukoviszidose getestet werden. Das Screening zur Früherkennung der seltenen erblichen Stoffwechselkrankheit wird am 1. …
Alle Babys werden zukünftig auf Mukoviszidose getestet

Kommentare