+
Diese schwarze Tinte wird Sie zum Nichtraucher machen.

Nichtraucher-Video

Diese schwarze Tinte soll Raucher schockieren 

Um Raucher von ihrem Laster abzubringen, benutzt die thailändische Gesundheitsbehörde Thai Health eine besonders eindrucksvolle, aber auch krasse Art.

In einem zweiminütigen Video ist eine schwarze Tinte zu sehen, die einen wirklich zum Schaudern bringt.

Der Clip trägt den Titel "The Message from the Lungs" (zu deutsch: "Die Botschaft von den Lungen") und soll selbst passionierte Tabak-Konsumenten überzeugen, die Finger von ihren Zigaretten zu lassen.

Denn die schwarze Flüssigkeit stammt von Rauchern gespendeten Lungen. Aus den Organen haben Wissenschaftler der Chulalongkorn University erstmals diese schwarze Substanz extrahiert. In klassischen Tintenfässchen abgefüllt und mit dem Etikett "The Black Lung Ink" versehen, machen diese Gläschen jetzt für jeden sichtbar, wie Zigaretten der Lunge und dem Körper schaden.

The Message from the Lungs

The Message from the Lungs (Thai Health Promotion Foundation) from Bbdo Proximity Thailand on Vimeo.

ml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sie nahm mit einfachem Programm 60 Kilo ab

Mooroopna/Australien - Eine junge Mutter hat mit einem einfachen Programm in nur eineinhalb Jahren 60 Kilo verloren. Auf ihrem Instagram-Profil posiert sie jetzt mit …
Sie nahm mit einfachem Programm 60 Kilo ab

Angst vor dem Altern kann das Leben verkürzen

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) warnt vor gesundheitlichen und psychischen Konsequenzen der in der Gesellschaft weit verbreiteten Altersdiskriminierung.
Angst vor dem Altern kann das Leben verkürzen

Wespenstich? Was Sie im Notfall wissen sollten

Erdbeerkuchen, Limo oder ein schönes Steak vom Grill - wer draußen isst, hat lästige Gesellschaft: die Wespen haben Hochsaison. Das sollten Sie über die Insekten wissen. 
Wespenstich? Was Sie im Notfall wissen sollten

Zika-Virus: Dieser Wald trägt seinen Namen 

Vor dem Ausbruch in Lateinamerika hat kaum ein Mensch je von Zika-Viren gehört. Entdeckt wurden sie aber schon vor Jahrzehnten: an einer Forschungsstation in Uganda. Ein …
Zika-Virus: Dieser Wald trägt seinen Namen 

Kommentare