Schwangerschaft
+
Stress in Schwangerschaft lässt Plazenta stärker wachsen.

Schwangerschaft: Stress lässt Plazenta wachsen

Basel - Die Schwangerschaftsmonate können für eine Frau sehr faszinierend sein. In den neuen Monaten ist die Entwicklung des Kindes vom Mutterleib abhängig.  

Stress in der Schwangerschaft lässt die Plazenta stärker wachsen. Das zeigt eine Studie der Universität Basel an 75.000 schwangeren Frauen.

Bei jenen Müttern, die im Beruf oder im Bekanntenkreis unter psychischer Belastung standen, wuchs die Plazenta stärker als bei den ungestressten Frauen. Damit weist die Untersuchung erstmals darauf hin, dass nicht nur Ernährung und Rauchen die Versorgung des Kindes im Mutterleib beeinflussen, sondern auch Stress.

Unklar ist, ob das verstärkte Plazenta-Wachstum die Gesundheit der Kinder beeinträchtigt. Möglicherweise könne eine größere Plazenta den Fötus vor negativen Stressfolgen schützen, spekulieren die Psychologen im Online-Journal “PLoS One“.

dapd (Quelle: “PLoS ONE“, Vol. 5: e14478)

Auch interessant

Gustav Klimt: Vier Teelichtgläser mit Künstlermotiven im Set

Gustav Klimt: Vier Teelichtgläser mit Künstlermotiven im Set

Gustav Klimt: Vier Teelichtgläser mit Künstlermotiven im Set
Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel
Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat
Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Meistgelesene Artikel

Brexit-Votum: Krankenversicherung gilt weiterhin in Großbritannien

Wer in nächster Zeit Urlaub in Großbritannien macht, muss sich um die Krankenversicherung keine Sorgen machen. Da ändert sich erst einmal nichts.
Brexit-Votum: Krankenversicherung gilt weiterhin in Großbritannien

Hitze: Herzkranke Kinder brauchen Schutz

Sommerliche Hitze kann den Körper stressen. Vor allem Menschen mit Herzerkrankungen müssen aufpassen. Das gilt auch für Kinder.
Hitze: Herzkranke Kinder brauchen Schutz

Kohlenhydrate und Fette: So tanken Sportler wieder auf

Wer sich beim Sport richtig auspowert, verbraucht einige Energiereserven. Nach einem Workout sollte man daher etwas essen. Doch nicht allen ist klar, was der Körper dann …
Kohlenhydrate und Fette: So tanken Sportler wieder auf

Forscher entdecken wirksame Antikörper gegen Zika-Virus

New York - Rund anderthalb Millionen Menschen sind allein in Brasilien mit dem gefährlichen Zika-Virus infiziert. Jetzt gibt es eine erste Hoffnung auf einen Impfstoff …
Forscher entdecken wirksame Antikörper gegen Zika-Virus

Kommentare