Sind sie wegen der Geräusche gereizt?

Mit folgendem Test lässt sich die Tinnitus-Gefahr einschätzen. Für jede Zustimmung sind zwei Punkte zu berechnen, für eine teilweise Zustimmung jeweils ein Punkt.

- Ich bin mir der Ohrengeräusche vom Aufwachen bis zum Schlafengehen bewusst.

- Ich mache mir wegen der Ohrgeräusche Sorgen, ob mit meinem Körper ernstlich etwas nicht in Ordnung ist.

- Wenn die Ohrengeräusche andauern, wird mein Leben nicht mehr lebenswert sein.

- Aufgrund der Ohrengeräusche bin ich in meiner Familie und unter Freunden gereizter.

- Ich sorge mich, dass die Ohrengeräusche meine körperliche Gesundheit schädigen könnten.

- Wegen der Ohrengeräusche fällt es mir schwer, mich zu entspannen.

- Oft sind meine Ohrengeräusche so schlimm, dass ich sie nicht ignorieren kann.

- Wegen der Ohrengeräusche brauche ich länger, um einzuschlafen.

- Wegen der Ohrengeräusche bin ich leichter niedergeschlagen.

- Ich denke oft darüber nach, ob die Ohrengeräusche jemals weggehen werden.

- Ich bin Opfer meiner Ohrengeräusche.

- Die Ohrengeräusche haben meine Konzentration beeinträchtigt.

Ergebnis: 0-7 Punkte (Grad I): Für Sie ist der Tinnitus kein Problem. 8-12 Punkte (Grad II): Sie können den Tinnitus gut tolerieren. 13-18 Punkte (Grad III): Für Sie ist der Tinnitus ein bedeutendes Problem. 19-24 Punkte (Grad IV): Ihre Gefühle und Einstellungen sind extrem stark vom Tinnitus bestimmt.

Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland
Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat
Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See
Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Meistgelesene Artikel

Verursacht Handy-Strahlung doch Krebs?

Seit es Handys gibt, stehen Mobilfunkgeräte im Verdacht eine Gefahr für die Gesundheit zu sein. Eine aktuelle Studie im Auftrag der US-Regierung liefert jetzt neuen …
Verursacht Handy-Strahlung doch Krebs?

Was Raucher wissen sollten

Mittlerweile weiß es jedes Kind: Rauchen kann Krebs - und viele andere Krankheiten - verursachen. Doch warum eigentlich? Und wie hoch ist das Krebsrisiko für Raucher …
Was Raucher wissen sollten

Schnelles Handeln: Ein Bienenstich, was nun?

Er brennt und schmerzt und kann schnell gefährlich werden: der Stich einer Biene. Es gibt kleine Hausmittelchen die das Leiden lindern. Was sonst noch zu tun ist:
Schnelles Handeln: Ein Bienenstich, was nun?

Zika: WHO lehnt Verschiebung der Olympischen Spiele ab

New York - Wegen des grassierenden Zika-Virus haben 150 internationale Experten eine Verlegung oder Verschiebung der Olympischen Spiele in Brasilien gefordert - wurden …
Zika: WHO lehnt Verschiebung der Olympischen Spiele ab

Kommentare