+
Die „Stiftung Michael“ ist eine Stiftung für Epilepsie.

Stiftung zur Bekämpfung der Epilepsie

Dank der gemeinnützigen „Stiftung Michael“ gibt es in Deutschland inzwischen 141 Epilepsie-Ambulanzen, dort werden Erkrnkate fachgerecht betreut und behandelt.

Die „Stiftung Michael“ ist eine Stiftung für Epilepsie. Sie wurde von einem privaten Stifter gegründet und wird ausschliesslich von privaten Spendern getragen. Sie fördert durch Stipendien und Preise die Forschung und will als Multiplikator zur Bekämpfung der Anfallskrankheiten und ihrer Folgen wirken.

Besuchen Sie hier die Website der „Stiftung Michael“.

Die Stiftung Michael hat unter anderem mitgewirkt, dass es heute 141 Epilepsie-Ambulanzen bundesweit gibt, 101 Ambulanzen für Kinder und Jugendliche, 48 Ambulanzen für Jugendliche und Erwachsene. Als die Stiftung 1962 gegründet wurde, waren es nur zwei Ambulanzen, eine in Kiel und eine in Heidelberg.

Epilepsie-Ambulanzen sind regionale Spezialeinrichtungen, die der Diagnostik, Behandlung und sozialmedizinischen Betreuung von Problemfällen dienen. Sie sind an Kliniken oder Krankenhäuser angeschlossen.

Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland
Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See
Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat
Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Meistgelesene Artikel

Die Kippe und der Krebs: Was Raucher wissen sollten

Mittlerweile weiß es jedes Kind: Rauchen kann Krebs - und viele andere Krankheiten - verursachen. Doch warum eigentlich? Und wie hoch ist das Krebsrisiko für Raucher …
Die Kippe und der Krebs: Was Raucher wissen sollten

Verursacht Handy-Strahlung doch Krebs?

Seit es Handys gibt, stehen Mobilfunkgeräte im Verdacht eine Gefahr für die Gesundheit zu sein. Eine aktuelle Studie im Auftrag der US-Regierung liefert jetzt neuen …
Verursacht Handy-Strahlung doch Krebs?

Was Raucher wissen sollten

Mittlerweile weiß es jedes Kind: Rauchen kann Krebs - und viele andere Krankheiten - verursachen. Doch warum eigentlich? Und wie hoch ist das Krebsrisiko für Raucher …
Was Raucher wissen sollten

Schnelles Handeln: Ein Bienenstich, was nun?

Er brennt und schmerzt und kann schnell gefährlich werden: der Stich einer Biene. Es gibt kleine Hausmittelchen die das Leiden lindern. Was sonst noch zu tun ist:
Schnelles Handeln: Ein Bienenstich, was nun?

Kommentare