Studie

Immer mehr Senioren kommen ohne Hilfe klar

Baierbrunn - Rund 17 Jahre hat ein 65-Jähriger in Deutschland im Schnitt noch vor sich, und die Chancen stehen laut "Senioren Ratgeber" gut, die Zeit bei hoher Lebensqualität verbringen zu können.

Das Apothekenmagazin beruft sich auf die Auswertung von Statistiken durch Forscher der Medizinischen Hochschule Hannover. Diese ergab, dass heute mehr Senioren zwischen 65 und 89 ohne Hilfe klarkommen als noch in den 1990er Jahren. Eine mögliche Erklärung: Ernsthafte Erkrankungen treten zusehends später im Leben auf.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Angst vor Krätze? Das sollten Sie wissen  

Gerade macht eine juckende Hautkrankheit Schlagzeilen: die Krätze - im Fachjargon Skabies. Jeder kann sich die Krätze holen. Und das ist keine Frage der Hygiene. Hier …
Angst vor Krätze? Das sollten Sie wissen  

Sie glauben nicht, wie diese Frau früher ausgesehen hat

Melbourne - Sie wog 107 Kilogramm und war süchtig nach Essen - es musste etwas passieren. Harshi Suaweera aus Melbourne nahm 42 Kilogramm in zehn Monaten ab. Wie, das …
Sie glauben nicht, wie diese Frau früher ausgesehen hat

Optimierte Stress-Gesellschaft - mehr Muße gefragt

Ein aufs Maximum beschleunigtes Arbeitsleben, Wochenenden voller Termine - und eine Gesellschaft, in der vor allem das Äußere eines Menschen zu zählen scheint. Wann …
Optimierte Stress-Gesellschaft - mehr Muße gefragt

Schon wenige Zigaretten pro Tag können das Leben verkürzen

Auch Gelegenheitsraucher schrauben ihr Risiko für einen vorzeitigen Tod langfristig merklich hoch. Das bestätigt eine neue Studie aus den USA.
Schon wenige Zigaretten pro Tag können das Leben verkürzen

Kommentare