Augen Krankheit
+
Wenn kleine schwarze Punkte vor dem Auge tanzen und dann wieder verschwinden, ist das in der Regel harmlos.

Tanzende Punkte vor dem Auge - was tun?

Düsseldorf - Augen sind etwas ganz besonderes, schließlich hat man nur zwei. Doch was bedeutete es, wenn kleine schwarze Punkte vor dem Auge tanzen.

Wenn kleine schwarze Punkte vor dem Auge tanzen und dann wieder verschwinden, ist das in der Regel harmlos. Dabei handelt es sich um eine Störung im Auge, eine sogenannte Glaskörpertrübung, erläutert der Berufsverband der Augenärzte Deutschlands in Deutschland. Die Punkte werden auch als Mouches volantes oder Floaters bezeichnet. Sie entstehen, wenn mit zunehmendem Alter die Fasern im glasklaren, gelartigen Glaskörper des Auges verklumpen - gefährlich ist das aber nicht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

US-Behörden stoppen Blutspenden wegen Zika-Virus

Im US-Bundesstaat Florida haben die Gesundheitsbehörden in zwei Bezirken alle Blutspenden aus Angst vor dem Zika-Virus gestoppt.
US-Behörden stoppen Blutspenden wegen Zika-Virus

Bahn für Bahn: Schwimmend zu mehr Fitness

Wer innerhalb weniger Wochen seine Fitness verbessern möchte, geht dafür am besten ins Schwimmbad. Denn Schwimmen bietet für den Körper ein Rund-um-Programm - Abnehmen …
Bahn für Bahn: Schwimmend zu mehr Fitness

Krankenkasse: "Pokémon Go bringt Kinder in Bewegung"

Die virtuelle Monsterjagd an der frischen Luft bringt nach Ansicht der Techniker Krankenkasse (TK) in Bayern faule Stubenhocker in Bewegung.
Krankenkasse: "Pokémon Go bringt Kinder in Bewegung"

Drogen auf Rezept: Staatliche Cannabis-Agentur geplant

Hannover - Cannabis auf Rezept - einige Ärzte befürworten diese Form Schmerztherapie. Doch die Patienten haben mit Hürden zu kämpfen. Eine staatliche Cannabis-Agentur …
Drogen auf Rezept: Staatliche Cannabis-Agentur geplant

Kommentare